Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Elektronische Verträge aus deutscher, europäischer und US-amerikanischer Sicht

  • Kartonierter Einband
  • 268 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit untersucht die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Geschäftsverkehrs im Internet. Die einschlägigen ges... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Sie sparen CHF 19.60
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese Arbeit untersucht die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Geschäftsverkehrs im Internet. Die einschlägigen gesetzlichen Rahmenbedingungen der europäischen, deutschen und US-amerikanischen Gesetzgeber werden vorgestellt und es werden die grundlegenden Voraussetzungen für das Zustandekommen von elektronischen Verträgen aufgezeigt. Schwerpunkt der Bearbeitung sind zum einen die Anforderungen, die im elektronischen Geschäftsverkehr an die Einhaltung der verschiedenen Schriftformerfordernisse geknüpft sind sowie die rechtliche Behandlung von elektronischen Signaturen. Zum anderen werden die strukturellen Neuerungen der Schuldrechtsreform und insbesondere die neu eingeführten Informationspflichten im elektronischen Geschäftsverkehr und ihre Bedeutung für die Praxis aufgezeigt.

Autorentext

Der Autor: André Marc Uhlmann wurde 1975 in Stuttgart geboren. Von 1995 bis 2000 studierte er Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen und legte im Januar 2000 dort das Referendarsexamen ab. Von 2000-2001 studierte er an der Georgetown University, wo er seinen LL.M. in International Legal Studies erwarb. Seit Januar 2002 ist er Mitglied des New York Bar. Derzeit absolviert er seinen Referendariatsdienst.



Inhalt
Aus dem Inhalt: E-Commerce Das technologische Umfeld Gesetzliche Regelungen für elektronische Verträge Der Begriff des elektronischen Vertrages Abgabe und Zugang von Willenserklärungen Besondere Anforderungen an Vertragsabschlüsse im elektronischen Geschäftsverkehr Einbeziehung von AGB in elektronische Verträge Das Schriftformerfordernis Beweisfragen Der Widerruf im elektronischen Geschäftsverkehr Rechtsfolgen bei Fehlen von rechtlichen und tatsächlichen Anforderungen an den elektronischen Geschäftsverkehr.

Produktinformationen

Titel: Elektronische Verträge aus deutscher, europäischer und US-amerikanischer Sicht
Untertitel: Wirksamwerden, Beweisfragen, Widerruf unter besonderer Berücksichtigung der elektronischen Signatur
Autor:
EAN: 9783631511138
ISBN: 978-3-631-51113-8
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 268
Gewicht: 379g
Größe: H210mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2003
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"