1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die unterschiedliche Entwicklung im Bauordnungsrecht der Länder

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit widmet sich der aktuellen Problematik der Abweichungen im Bauordnungsrecht in den einzelnen Bundesländern. Anhand einer... Weiterlesen
20%
92.40 CHF 73.90
Sie sparen CHF 18.50
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit widmet sich der aktuellen Problematik der Abweichungen im Bauordnungsrecht in den einzelnen Bundesländern. Anhand einer rechtstatsächlichen Untersuchung der bestehenden Gesetzeslage sowie gesetzgeberischer Motive werden unter Berücksichtigung der Vereinheitlichungsbemühungen im Rahmen der Bauministerkonferenz Gründe hierfür dargelegt. Diese Gesetzeslage eröffnet dem Bund nach Art. 72 Abs. 2 GG jedoch derzeit keine Möglichkeit zum Erlass eines umfassenden Bundes(Bau-)gesetzes. Des Weiteren unterstützt die Arbeit die aktuelle Föderalismusdiskussion zur Modernisierung des Bundesstaates im Bereich der intendierten Stärkung der Länderparlamente vor dem Hintergrund der Kooperation auf Exekutivebene. Hieraus werden Lösungsmöglichkeiten für die bestehende Problematik entwickelt und dargestellt.

Autorentext
Der Autor: André Kaiser absolvierte nach dem Studium an der Universität Münster das Referendariat im Bezirk des Landgerichts Bielefeld. Anfang 2003 erfolgte die Zulassung zum Rechtsanwalt. Zwischenzeitlich wurde er Partner einer Sozietät in Bremen.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Entwicklung des Bauordnungsrechts Darstellung der Gesetzeslage Abweichungen zur Musterbauordnung Gründe für Abweichungen und Übereinstimmungen Die Bad Dürkheimer Vereinbarung im Verhältnis von Bund und Ländern Gesetzgebungskompetenz des Bundes Mögliche Lösungen.

Produktinformationen

Titel: Die unterschiedliche Entwicklung im Bauordnungsrecht der Länder
Untertitel: Rechtstatsächliche Entwicklung und verfassungsrechtliche Strukturprobleme bei der Vereinheitlichung der Gesetzgebung der Länder
Autor:
EAN: 9783631542385
ISBN: 978-3-631-54238-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 402g
Größe: H208mm x B148mm x T20mm
Jahr: 2005
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"