Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Haftung geschäftsführender Organe für Compliance-Verstöße in Tochtergesellschaften

  • Fester Einband
  • 298 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit widmet sich der Thematik Compliance im Konzern. Untersucht wird die Haftung geschäftsführender Organe einer herrschende... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Arbeit widmet sich der Thematik Compliance im Konzern. Untersucht wird die Haftung geschäftsführender Organe einer herrschenden Gesellschaft für Compliance-Verstöße in Tochtergesellschaften. Die Arbeit entwickelt unter Berücksichtigung des Gesellschafts-, Datenschutz- und Arbeitsrechts einen Mindeststandard der Compliance-Maßnahmen im Konzern.

Das Themengebiet Compliance hat innerhalb der letzten Jahre einen rasanten Bedeutungszuwachs erfahren. Diese Untersuchung leistet einen Beitrag zur Konkretisierung der Compliance-Pflichten im Konzern. Konkret wird der Frage nachgegangen, unter welchen Umständen das geschäftsführende Organ einer herrschenden Gesellschaft für Compliance-Verstöße in Tochtergesellschaften haftet. Ziel ist es, die rechtlich notwendigen und rechtlich zulässigen Maßnahmen des geschäftsführenden Organs der herrschenden Gesellschaft genauer zu bestimmen. Die Arbeit geht dabei von der Prämisse aus, dass es sich bei der herrschenden Gesellschaft um eine GmbH oder eine AG handelt, welche eine einheitliche Leitung im Sinne von 18 AktG ausübt. Im Ergebnis entwickelt die Arbeit einen Mindeststandard der notwendigen Compliance-Maßnahmen im Konzern.

Autorentext

André Frischemeier studierte Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Bayreuth. Nach dem ersten Staatsexamen leistete er sein Referendariat im Bezirk des OLG Hamm ab, welches er mit dem Zweiten juristischen Staatsexamen abschloss. Seitdem ist der Autor als Rechtsanwalt in Köln tätig. Die Promotion erfolgte an der Universität Bayreuth.



Zusammenfassung
"Die Dissertation 'Die Haftung geschäftsführender Organe für Compliance-Verstösse in Tochtergesellschaften' von Frischemeier leistet einen gelungenen Beitrag zum Stand der Forschung und bietet gleichzeitig wichtige Informationen für Unternehmen. Vorstände, Rechtsabteilungen sowie Compliance-Beauftragte werden die hier in gelungener Weise recherchierten Informationen, insbesondere die Ergebnisse der Darstellung eines Mindeststandards für Compliance-Vorschriften im Konzern, schätzen." (steuern-buecher.de, 2014)

Inhalt

Inhalt: Compliance - Compliance-Verstöße - Konzern - Organhaftung - Vorstand - Geschäftsführer - Compliance-Verstöße in Tochtergesellschaften - § 93 AktG - § 43 GmbHG - § 130 OWiG - Legalitätspflicht - Legalitätskontrollpflicht - Aufsichtsmaßnahmen - Mindeststandard - Informationsweitergabe im Konzern - Gesellschaftsrecht - Datenschutzrecht - Arbeitsrecht.

Produktinformationen

Titel: Die Haftung geschäftsführender Organe für Compliance-Verstöße in Tochtergesellschaften
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631648384
ISBN: 978-3-631-64838-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 298
Gewicht: 480g
Größe: H261mm x B151mm x T25mm
Jahr: 2014
Auflage: Neuausg.