Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adoptivkinder, Pflegekinder und ihre Familien. Aspekte, Möglichkeiten und Chancen der Systemischen Beratung und Therapie

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1,0, Fachhochschule Nordhausen, Sprache: Deu... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1,0, Fachhochschule Nordhausen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Verfasser dieser Arbeit möchte sich mit den verschiedenen Formen der Adoption und Pflegschaft von Kindern, wie sie heute existieren, auseinander setzen. Um Zusammenhänge verstehen zu können wird die historische Entwicklung bis in die heutige Zeit beschrieben. An dem Prozess der Adoption und Pflegschaft sind verschiedene Systeme beteiligt. Adoptiveltern, Pflegeeltern oder Bewerberpaare haben unterschiedliche Motive warum sie ein fremdes Kind annehmen. Demgegenüber stehen die abgebenden Eltern. Sie haben sich entweder freiwillig dazu entschlossen ihr Kind wegzugeben oder es wurde ihnen über eine gerichtliche Entscheidung ihr leibliches Kind genommen. Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen die Kinder. Sie alle haben in dem Prozess der Adoption und Pflegschaft unterschiedlichste Erfahrungen machen müssen. Oft haben sie schwere traumatische Erlebnisse erfahren, welche ihr gesamtes Leben prägen. In der Regel haben die meisten der Kinder negative Bindungserfahrungen machen müssen, die zur Beeinträchtigung einer gesunden, kindlichen Entwicklung führten. Kinder, die in einem Beziehungsvakuum aufwachsen müssen, haben kaum die Gelegenheit stabile Bindungen aufzubauen. Doch was heißt das eigentlich genau? Um diese Frage beantworten zu können möchte der Verfasser sich mit Thema Bindungen auseinander setzen. Menschen die an diesem Prozess beteiligt sind soll es ermöglicht werden ein Bindungsbewusstsein zu entwickeln. Hier kann die Beratungsarbeit einen wesentlichen Teil leisten. Der Verfasser dieser Arbeit möchte sich mit der Fragestellung auseinander setzen, welche Möglichkeiten und Chancen die Systemische Beratung für diese Zielgruppe bereitstellt. Welche Haltung sollte eine systemische Beraterin / Berater vertreten und wie kann den unterschiedlichen Systemen in der Beratungsarbeit geholfen werden? Welche methodischen Vorgehensweisen können bei der Beratungsarbeit gewählt werden?

Produktinformationen

Titel: Adoptivkinder, Pflegekinder und ihre Familien. Aspekte, Möglichkeiten und Chancen der Systemischen Beratung und Therapie
Autor:
EAN: 9783668931428
ISBN: 978-3-668-93142-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 129g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2019