2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schwarzer sein im weißen Himmel

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Textsammlung von André Ekama gibt Einblicke in bekannte und fremde Lebenswelten. Erzählt wird von Afrikanern in Af... Weiterlesen
30%
29.90 CHF 20.95
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Textsammlung von André Ekama gibt Einblicke in bekannte und fremde Lebenswelten. Erzählt wird von Afrikanern in Afrika und auch über erste Eindrücke im "fremden fernen Deutschland" bis zur kompletten Anpassung. Die manchmal humor-vollen Darstellungen vernachlässigen den Ernst der Realität nicht. In poetischem und lyrischem Stil werden Menschen gezeigt, die manchmal widrige Umstände antreffen, aber schließlich auch meistern - afrikanische Lebensart und Weisheit werden dem Leser erschlossen. Der eloquente Erzählstil, das spannend verknüpfte Handlungsgeflecht und die feinfühlige Figurenzeichnung tragen zu Dialog und Annäherung fremder Kulturen bei. Der Autor wendet sich hiermit ausdrücklich gegen Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz.

Autorentext

André Ekama stammt aus Kamerun. Geboren wurde er 1968 in einem Dorf, das die deutsche Bezeichnung Lolodorf trägt. Diese Bezeichnung entstand unter der deutschen Kolonialzeit in Kamerun. Seine Leidenschaft für die Poesie und seine Bewunderung von Senghor haben ihn dazu gebracht, seine Gedanken, die großteils auf eigenen Erfahrungen und Erlebnissen beruhen, niederzuschreiben. Der studierte Diplom-Mathematiker und Betriebswirt lebt in der Metropolregion Rhein-Neckar und engagiert sich im kulturellen Bereich. In einigen deutschen Städten, wie Chemnitz, Neuruppin, Berlin und Mannheim, wo er schon Lesungen gehalten hat, wurden seine Texte sowohl von Afrikanern als auch von Deutschen sehr gut aufgenommen. Auch andere afrikanische Migranten konnten Ekamas Eindrücke bestätigen. Er war Mitglied im Migrationsbeirat der Stadt Mannheim und Leiter des Afrika-Kulturinstituts Mannheim. "Durch seinen unermüdlichen Einsatz zur Förderung des Verständnisses für afrikanische Kultur hat er Mannheim dem afrikanischen Kontinent ein Stück nähergebracht." (Zitat Stadtrat Matthias Meder).

Produktinformationen

Titel: Schwarzer sein im weißen Himmel
Autor:
EAN: 9783734727047
ISBN: 978-3-7347-2704-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 674g
Größe: H297mm x B213mm x T20mm
Jahr: 2014