2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frieden kriegt man nicht

  • Kartonierter Einband
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Begegnungen, Eindrücke und Erfahrungen von Reisen in Konfliktregionen und Krisengebiete erlauben eine andere Sicht auf die Sorgen ... Weiterlesen
30%
35.90 CHF 25.15
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Begegnungen, Eindrücke und Erfahrungen von Reisen in Konfliktregionen und Krisengebiete erlauben eine andere Sicht auf die Sorgen und Ängste der Menschen vor Ort und unterstreichen die Notwendigkeit, dafür zu sorgen, dass Kriege erst gar nicht geführt werden.

"Seit Anfang der 90er Jahre des inzwischen vergangenen Jahrhunderts hat es mich in Konflikt- und Kriegsgebiete getrieben. Immer öfter war es mein Wunsch, mir eine eigene Meinung vor Ort zu bilden, etwas Persönliches zu tun und die betroffenen Menschen zu treffen." Über seine Reisen nach Südafrika, nach Bolivien, in den Kosovo, nach Kurdistan, mehrmals nach Afghanistan, in den Irak und in den Nahen Osten berichtet André Brie in diesem Buch.

Autorentext

André Brie ist Mitglied der Landtagsfraktion der Partei DIE LINKE in Mecklenburg-Vorpommern, von 1999 bis 2009 war er Abgeordneter im Europäischen Parlament und zuvor zehn Jahre lang Wahlkampfleiter der PDS. Er ist Gründungsmitglied der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Produktinformationen

Titel: Frieden kriegt man nicht
Untertitel: Über Reisen zu Konflikten und Kriegen
Autor:
EAN: 9783899656053
ISBN: 978-3-89965-605-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vsa Verlag
Anzahl Seiten: 250
Gewicht: 368g
Größe: H208mm x B141mm x T22mm
Veröffentlichung: 20.05.2014
Jahr: 2014