Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Service public unter der Lupe

  • Fester Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Spannungsfeld zwischen staatlicher Grundversorgung und Marktöffnung spielt der Begriff «Service public» eine zentrale Rolle. Er... Weiterlesen
20%
29.00 CHF 23.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Im Spannungsfeld zwischen staatlicher Grundversorgung und Marktöffnung spielt der Begriff «Service public» eine zentrale Rolle. Er steht für eine Grundversorgung, zu der nicht mehr nur polizeilicher und militärischer Schutz, sondern zum Beispiel auch Nahrung, Infrastruktur, Bildung, Kommunikation und Energie gehören. Einst war er denn auch ein Kampfbegriff der Liberalisierungsgegner. Heute reicht die Akzeptanz des Service public weit ins bürgerliche Lager. Die Frage, wie der Service public im Konkreten zu gestalten ist, bildet jedoch weiterhin Gegenstand hitziger Debatten. Wer soll diese Leistungen erbringen? Wie ist dem Gebot der Chancengleichheit in Artikel 2 der Bundesverfassung am besten nachzukommen? Im Buch zu Wort kommen die Leiter grosser Service public-Unternehmen, die bei der Post, der SBB, der Swisscom, der SRG und der Axpo die Fäden ziehen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer beziehen ebenso Stellung wie die Vertreter von Kantonen, Gemeinden und Randregionen.

Klappentext

Im Spannungsfeld zwischen staatlicher Grundversorgung und Marktöffnung spielt der Begriff «Service public» eine zentrale Rolle. Er steht für eine Grundversorgung, zu der nicht mehr nur polizeilicher und militärischer Schutz, sondern zum Beispiel auch Nahrung, Infrastruktur, Bildung, Kommunikation und Energie gehören. Einst war er denn auch ein Kampfbegriff der Liberalisierungsgegner. Heute reicht die Akzeptanz des Service public weit ins bürgerliche Lager. Die Frage, wie der Service public im Konkreten zu gestalten ist, bildet jedoch weiterhin Gegenstand hitziger Debatten. Wer soll diese Leistungen erbringen? Wie ist dem Gebot der Chancengleichheit in Artikel 2 der Bundesverfassung am besten nachzukommen? Im Buch zu Wort kommen die Leiter grosser Service public-Unternehmen, die bei der Post, der SBB, der Swisscom, der SRG und der Axpo die Fäden ziehen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer beziehen ebenso Stellung wie die Vertreter von Kantonen, Gemeinden und Randregionen.

Produktinformationen

Titel: Service public unter der Lupe
Untertitel: Service public sous la loupe
Zeichnung von:
Editor:
Autor:
EAN: 9783039191345
ISBN: 978-3-03919-134-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hier & Jetzt
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 402g
Größe: H246mm x B163mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.05.2009
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage 13.05.2009