2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zeichnen

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wenn Sie gründlich ins Zeichnen einsteigen wollen, können Sie an keinen Besseren geraten als András Szunyoghy. Seine jahrzehntelan... Weiterlesen
30%
22.90 CHF 16.05
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Wenn Sie gründlich ins Zeichnen einsteigen wollen, können Sie an keinen Besseren geraten als András Szunyoghy. Seine jahrzehntelange Erfahrung als Künstler und Dozent prädestinieren ihn für die Erstellung eines grundlegenden Regelwerks zur Erlernung dieser Kunst. Auf gleichermaßen spielerische wie systematische Weise gelingt es ihm, in alle klassischen Aspekte der Zeichenkunst - wie Linienführung, Perspektive und Schattierung, Landschaft, Portrait und Ganzkörperdarstellung - einzuführen. Die Lektionen enthalten Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Bild und Text sowie zahllose Beispiele. Nützliche Werkzeuge wie das Dürer-Raster und eine Grauskala runden das Werk ab.

Autorentext
Der Grafiker und Maler András Szunyoghy (geb. 1946) lernte sein Handwerk bei Jeno Barcsay, dem Altmeister der künstlerischen Anatomie, und studiertevier Jahre Anatomie der Tiere an der Budapester Akademie für Veterinärwissenschaften. Zahlreiche Ausstellungen seines graphischen Werkes haben ihn weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht. Heute ist András Szunyoghy Professor für künstlerische Anatomie an der Hochschule für Angewandte Kunst, Budapest, und seine Schaffenskraft ist ungebrochen. Bei h.f.ullmann erschienen von ihm die Anatomische Zeichenschule und Menschliche Anatomie für Künstler.

Produktinformationen

Titel: Zeichnen
Untertitel: Die große Schule
Autor:
EAN: 9783848011841
ISBN: 978-3-8480-1184-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: h.f. ullmann
Genre: Hobby & Haus
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 1239g
Größe: H240mm x B190mm x T25mm
Jahr: 2019
Auflage: 1., 2019