Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Andr Chaumeix

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
André Chaumeix ( 6. Juni 1874 in Chamalières, Dept. Puy-de-Dôme; 23. Februar 1955 in Passy (Paris)) war ein französischer Journali... Weiterlesen
20%
50.00 CHF 40.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

André Chaumeix ( 6. Juni 1874 in Chamalières, Dept. Puy-de-Dôme; 23. Februar 1955 in Passy (Paris)) war ein französischer Journalist und Literaturkritiker. Chameix war ein Sohn von Alexandre Chaumeix und dessen Ehefrau Solange Fargeix; Abrahan-Joseph Chaumeix war ein entfernter Vorfahr von ihm. Seine Schulzeit verbrachte er am Pariser Lycée Henri IV, an die sich dann der Besuch der École normale supérieure anschloss. Ab 1898 besuchte er für zwei Jahre die Französische Schule in Rom. Im Frühjahr 1900 kehrte Chaumeix nach Frankreich zurück und ließ sich in Paris nieder. Er begann als Journalist beim Journal des débats zu arbeiten und wurde bereits 1905 dort zum leitenden Chefredakteur ernannt. Parallel dazu schrieb er für verschiedene andere Zeitungen und Zeitschriften, wie La Gazette des Beaux-Arts, Le Gaulois oder Revue de Paris.

Produktinformationen

Titel: Andr Chaumeix
Untertitel: Chamalières, Département Puy-de-Dôme
Editor:
EAN: 9786137828830
ISBN: 978-613-7-82883-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Serv
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 159g
Größe: H229mm x B152mm x T6mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.