2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anbau und Nutzung von Bäumen auf landwirtschaftlichen Flächen

  • Fester Einband
  • 355 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit Agrarholz in die Zukunft: Der Anbau von Bäumen als Nutzpflanzen ist nicht nur klimafreundlich, sondern auch profitabel! Die In... Weiterlesen
30%
72.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Mit Agrarholz in die Zukunft: Der Anbau von Bäumen als Nutzpflanzen ist nicht nur klimafreundlich, sondern auch profitabel! Die Intensivnutzung von Bäumen in der Landwirtschaft gewinnt immer mehr an Bedeutung. Steigende Öl- und Gaspreise machen Holz als Energieträger wirtschaftlich attraktiv und tragen gleichzeitig zum Klimaschutz bei. Die neuesten Erkenntnisse aus drei aktuellen Verbundprojekten (AGROFORST, AGROWOOD, DENDROM) werden für den Praktiker aufbereitet und alle Aspekte des Wirtschaftskreislaufs angesprochen: rechtliche Rahmenbedinungen, Hinweise zu Fördergeldern, Planung, Anlage und den Betrieb der Pflanzung, bis hin zur optimalen Vermarktung der Produkte. Neben betriebswirtschaftlichen Erwägungen steht die ökologische Gesamtbilanz dieser Form des Pflanzenbaus im Vordergrund, die auch den Flächenverbrauch und ein durch neu geschaffene "Baumfelder" verändertes Landschaftsbild mit einbezieht.

Autorentext
Tatjana Reeg und Werner Konold forschen und lehren am Institut für Landespflege der Universität Freiburg. Professor Konold ist der Autor zahlreicher Bücher zu nachhaltiger Landnutzung und Naturschutz, und der federführende Herausgeber des "Handbuch Naturschutz und Landschaftspflege". Albrecht Bemmann hat den Lehrstuhl für Forst- und Holzwirtschaft Osteuropas an der TU Dresden inne und leitet das Verbundprojekt AGROWOOD, das Anbau, Ernte und Verwertung schnellwachsender Baumarten auf landwirtschaftlichen Flächen untersucht. Dieter Murach vertritt das Fach Waldbau an der Fachhochschule Eberswalde und leitet das Verbundprojekt DENDROM, das Konzepte zur nachhaltigen Erzeugung von Biomasse aus Holz entwickelt und bewertet. Heinrich Spiecker leitet das Institut für Waldwachstum der Universität Freiburg und ist federführend beim Forschungsprojekt AGROFORST, das die Potentiale von agroforstlichen Bewirtschaftungssystemen in Deutschland untersucht.

Inhalt

Teil 1: KURZUMTRIEBSPLANTAGEN (KUP) Kurzumtriebsplantagen - Stand des Wissens Kurzumtriebsplantagen - rechtliche Rahmenbedingungen Auswirkungen von absehbarem Klimawandel auf Kurzumtriebsplantagen Standortsbasierte Leistungsschätzung in Agrarholzbeständen Leistungsvermögen und Leistungserfassung von Kurzumtriebsbeständen Begründung von Kurzumtriebsplantagen - Baumartenwahl und Anlageverfahren Bewirtschaftungsstrategien von Kurzumtriebsplantagen Abiotische und biotische Schadfaktoren in Kurzumtriebsplantagen Technologien der Ernte und Rodung von KUP Logistische Bereitstellung von Agrarholz für regionale Nutzungen am Beispiel von Brandenburg Regionale Wertschöpfungsketten im Rahmen der Nutzung von schnellwachsenden Baumarten im ländlichen Raum am Beispiel Südbrandenburgs Ökonomische Bewertung von Kurzumtriebsplantagen und Einordnung der Holzerzeugung in die Anbaustruktur landwirtschaftlicher Unternehmen Ökonomische Bewertung von KUP: Verflahrensvergleich mit landwirtschaftlichen Kulturen im regionalen Bezug Kurzumtriebsplantagen aus Sicht des Naturschutzes Monetäre Bewertung ökologischer Leistungen des Agrarholzanbaus Wasserhaushalt von Kurzumtriebsplantagen Untersuchung des Kohlenstoffhaushalts von Pappel-Kurzumtriebsplantagen in Brandenburg Ökologische Bewertung des Zukunftsrohstoffs Agrarholz Akzeptanz von Energieholzanbau unter Landwirten Agrarholzanbau: Quo vadis - Ein Ausblick auf die Zukunft des Agrarholzanbaus Teil 2: AGROFORSTSYSTEME (AFS) Überblick über den Stand der Forschung zur Agroforstwirtschaft in Deutschland Rechtliche Rahmenbedingungen für Agroforstsysteme Produktionsaspekte in AFS - Wertholzproduktion Kombinierter Anbau von Wertholz- und Kurzumtriebsbäumen Produktionsaspekte in AFS - landwirtschaftliche Produktion Ökonomische Bewertung von Agroforstsystemen Agroforstsysteme aus Sicht des Naturschutzes Historische Agroforstsysteme in Deutschland Agroforstsysteme mit Wertholzbäumen im Landschaftsbild Agroforstsysteme mit Wertholzproduktion - Zusammenfassung und Ausblick Teil 3: ANHANG Internetadressen Broschüren zum Thema KUP

Produktinformationen

Titel: Anbau und Nutzung von Bäumen auf landwirtschaftlichen Flächen
Editor:
EAN: 9783527324170
ISBN: 978-3-527-32417-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wiley VCH Verlag GmbH
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 355
Gewicht: 859g
Größe: H246mm x B178mm x T24mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage
Land: DE