Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dieses Leben

  • Halbleinen-Einband
  • 456 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für Nabokov war er der bedeutendste Dichter des "Russischen Paris", Marina Zwetajewa schrieb ihm leidenschaftliche Brief... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Für Nabokov war er der bedeutendste Dichter des "Russischen Paris", Marina Zwetajewa schrieb ihm leidenschaftliche Briefe - dennoch blieb Anatol von Steiger zeitlebens ein Außenseiter: ein Russe mit Schweizer Wurzeln, ein Emigrant mit Berner Bürgerrechten, ein Poet ohne Vorbilder, der sämtliche literarische Strömungen an sich vorbeiziehen ließ. Der emphatischen Dichtung seiner Zeitgenossen setzte Steiger Verse von Tschechowscher Klarheit entgegen, während sein kurzes Leben von Ausschweifungen, Extravaganzen und stilistischem Kalkül geprägt war. In der Übersetzung von Felix Philipp Ingold liegen Steigers Gedichte erstmals auf deutsch vor. Darüber hinaus zeichnet Ingold die Lebensspuren des Dichters akribisch nach - vom untergegangenen Zarenreich über die Pariser Emigrantenszene bis hin in die Schweiz der 40er Jahre. Die zweisprachige Werkausgabe dokumentiert das kurze Leben des Anatol von Steiger anhand einer Vielzahl historischer Fotos und zeitgenössischer Stimmen. Die Welt ist um einen Dichter reicher.

Autorentext
Anatol von Steiger wird 1907 in der Nähe von Kiew geboren. Er entstammt einer alten Schweizer Patrizierfamilie, die Anfang des 19. Jahrhunderts nach Rußland ausgewandert war. Nach der Oktoberrevolution emigriert Steiger nach Paris und verkehrt in den Kreisen der russischen Boheme. 1940 zieht er nach Bern, wo er 1944 an Tuberkulose stirbt.

Klappentext

Für Nabokov war er der bedeutendste Dichter des »Russischen Paris«, Marina Zwetajewa schrieb ihm leidenschaftliche Briefe - dennoch blieb Anatol von Steiger zeitlebens ein Außenseiter: ein Russe mit Schweizer Wurzeln, ein Emigrant mit Berner Bürgerrechten, ein Poet ohne Vorbilder, der sämtliche literarische Strömungen an sich vorbeiziehen ließ. Der emphatischen Dichtung seiner Zeitgenossen setzte Steiger Verse von Tschechowscher Klarheit entgegen, während sein kurzes Leben von Ausschweifungen, Extravaganzen und stilistischem Kalkül geprägt war. In der Übersetzung von Felix Philipp Ingold liegen Steigers Gedichte erstmals auf deutsch vor. Darüber hinaus zeichnet Ingold die Lebensspuren des Dichters akribisch nach - vom untergegangenen Zarenreich über die Pariser Emigrantenszene bis hin in die Schweiz der 40er Jahre. Die zweisprachige Werkausgabe dokumentiert das kurze Leben des Anatol von Steiger anhand einer Vielzahl historischer Fotos und zeitgenössischer Stimmen. Die Welt ist um einen Dichter reicher.

Produktinformationen

Titel: Dieses Leben
Untertitel: Gesammelte Gedichte
Autor:
Einführung:
Übersetzer:
Editor:
EAN: 9783100704092
ISBN: 978-3-10-070409-2
Format: Halbleinen-Einband
Herausgeber: Fischer S.
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 456
Gewicht: 855g
Größe: H239mm x B160mm x T46mm
Jahr: 2008