Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die europäische Dimension der griechischen und baden-württembergischen Lehrpläne und Schulbücher der Sekundarschule

  • Kartonierter Einband
  • 289 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
An die europäischen Bildungssysteme und die Schule richtet sich heute die Forderung nach einer verstärkten europäischen Dimension.... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

An die europäischen Bildungssysteme und die Schule richtet sich heute die Forderung nach einer verstärkten europäischen Dimension. Diese Forderung betrifft vor allem die Lehrpläne und Schulbücher, da diese Lehr- und Lernmittel im Mittelpunkt der Schularbeit stehen. Im Rahmen dieser Untersuchung wird durch den Einsatz der Methode der Kontentanalyse der Versuch unternommen, die grundlegende Frage, ob und inwiefern das europäische Bildungswesen und besonders die Lehr- und Lernmittel den aus der europäischen Integration hervorgegangenen Forderungen gerecht werden, in bezug auf die griechische und baden-württembergische Schulwirklichkeit zu beantworten.

Autorentext

Die Autorin: Anastasia Kesidou wurde 1971 in Thessaloniki, Griechenland, geboren. Von 1989 bis 1993 studierte sie im Fachbereich Philosophie, Pädagogik und Psychologie der Philosophischen Fakultät der Universität Thessaloniki mit Fachrichtung Pädagogik. Von 1993 bis 1998 promovierte sie im Fach Erziehungswissenschaft an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Universität Heidelberg im Rahmen eines DAAD-Stipendiums.



Klappentext

An die europäischen Bildungssysteme und die Schule richtet sich heute die Forderung nach einer verstärkten europäischen Dimension. Diese Forderung betrifft vor allem die Lehrpläne und Schulbücher, da diese Lehr- und Lernmittel im Mittelpunkt der Schularbeit stehen. Im Rahmen dieser Untersuchung wird durch den Einsatz der Methode der Kontentanalyse der Versuch unternommen, die grundlegende Frage, ob und inwiefern das europäische Bildungswesen und besonders die Lehr- und Lernmittel den aus der europäischen Integration hervorgegangenen Forderungen gerecht werden, in bezug auf die griechische und baden-württembergische Schulwirklichkeit zu beantworten.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Europäischer Einigungsprozeß und Auswirkungen auf das Erziehungs- und Bildungswesen - Analyse von Lehr- und Lernmitteln in bezug auf ihre Europäisierungstendenzen - Lehrplansituation in Griechenland und Baden-Württemberg - Europäische Dimension im Fach Geographie - Europäische Dimension in der politischen Bildung - Europäische Dimension im Fach Geschichte - Europäische Dimension im Literaturunterricht.

Produktinformationen

Titel: Die europäische Dimension der griechischen und baden-württembergischen Lehrpläne und Schulbücher der Sekundarschule
Untertitel: An den Beispielen Geographie, politische Bildung, Geschichte und Literatur
Autor:
EAN: 9783631345528
ISBN: 978-3-631-34552-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 289
Gewicht: 379g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Heidelberger Studien zur Erziehungswissenschaft"