2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Analytische Methoden in der Biotechnologie

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der wichtigste Unterschied zwischen der Biotechnologie und ihrer Vorgangerin, der Fermentationstechnologie, ist, daB die Fermentat... Weiterlesen
30%
68.75 CHF 48.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der wichtigste Unterschied zwischen der Biotechnologie und ihrer Vorgangerin, der Fermentationstechnologie, ist, daB die Fermentationstechnologie eine Samm lung kaum quantifizierbarer empirischer Erfahrungen darstellt, wahrend die Biotechnologie eine Sammlung immer noch empirischer aber quantitativ darstellba rer Beziehungen ist. Sie ist auf bestem Wege, Biotechnik zu werden, die in der Lage ist, mit Hilfe aligemeingOltiger Gesetze quantitative Voraussagen zu machen. Dies gilt sowohl fUr die Mikroorganismen als auch fUr Zell-Linien. FrOher wurden Produktionsstamme ausschlieBlich durch langwieriges Screening ausgewahlt und durch herbeigefUhrte Mutation und Screening mOhsam verbessert, jetzt werden sie zunehmend mit Hilfe der Gentechnologie gezielt verandert. Das Protein-Design ermoglicht eine ortlich gezielte Anderung der Proteine durch ent sprechende genetische Modifikation der MikroorganismenjZelien. Durch das Me tabolit-Design lassen sich die fUr die Produktion nachteiligen Stoffwechselwege eli minieren und erwOnschte Wege verstarken. Bei der industriellen Nutzung des vollen biologischen Potentiales der so gewon nenen Mikroorganismen und Zellen spielt die Analytik eine wichtige Rolle. Sie er moglicht, die Physiologie der Zellen genau zu erforschen und die Regulation des Stoffwechsels quantitativ zu erfassen. Weiterhin lassen sich durch die ProzeBanaly tik die fUr das Wachstum und fUr die Produktbildung optimalen ProzeBbedingungen einstellen und aufrechterhalten. Will man diese Informationen bei der Produktion zur ProzeBregelung nutzen, so ist eine On-line-ProzeBanalytik notwendig. Neben der On-line-Probeentnahme werden Verfahren mit kurzen Analysenzeiten, geringer Storanfalligkeit und groBer Zuverlas sigkeit benotigt.

Inhalt
1. Flow-Injection-Analysis.- 2. Bioelektroden.- 3. Biosensoren.- 3.1 Biokalorimeter.- 3.2 BioFETs.- 3.3 Piezoelektrische Biosensoren.- 3.4 Optroden.- 4. On-line- und In-situ-Fluorimetrie.- 5. NMR, ESR, Röntgenkristallstrukturanalyse.- 5.1. NMR (Nuclear Magnetic Resonance)-Spektroskopie.- 5.2. ESR (Electron Spin Resonance) Spektroskopie.- 5.3. Röntgenstrukturanalyse.- 6. Chromatographie.- 7. Massenspektrometrie.- 8. Antikörper/Antigensysteme.- 9. Optische und akustische Mikroskopie, Flow Cytometry.- 9.1 Mikroskopie.- 9.2 Durchflußcytometrie.- 10. Elektrophorese.- 11. Laborroboter.- 12. Analysengeräte.- 13. Literaturverzeichnis.- 14. Bezugsquellenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Analytische Methoden in der Biotechnologie
Schöpfer:
EAN: 9783540670377
Format: Kartonierter Einband
Genre: Mathematik
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 394g
Größe: H244mm x B244mm