2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grün wie ich dich liebe grün

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein radikales Debüt, das unsere Sehnsüchte, Begehrlichkeiten, Freuden und Ängste spiegelt. Ana Schnabl hält in ihren raffinierten ... Weiterlesen
30%
29.90 CHF 20.95
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.03.2020

Beschreibung

Ein radikales Debüt, das unsere Sehnsüchte, Begehrlichkeiten, Freuden und Ängste spiegelt. Ana Schnabl hält in ihren raffinierten Erzählungen auf ganz ungewöhnliche Weise menschliche Beziehungen fest. Da ist die verstörende Unruhe einer Frau in der Warteschlange einer Apotheke, oder die junge Mutter, die um die Aufmerksamkeit ihres Mannes ringt, doch keine Liebe für ihr Neugeborenes empfindet, oder das Mädchen, das jede Regung ihrer strahlenden Zwillingsschwester studiert wie die eines seltenen Insekts unter dem Vergrößerungsglas. Die Geschichten berühren mit unerwarteter Heftigkeit und erlauben einen ganz anderen Blick auf den Menschen. Dieses preisgekrönte Debüt zeigt eine junge slowenische Autorin bereits jetzt auf höchstem sprachlichen Niveau - ein großes Versprechen für die Zukunft.

Autorentext
Schnabl, Ana Ana Schnabl, 1985 in Slowenien geboren, ist Schriftstellerin, Journalistin und Literaturkritikerin. Sie beschäftigt sich mit der Frau in der Psychoanalyse. 2014 gewann sie den renommiertesten slowenischen Kurzgeschichtenwettbewerb. Das vorliegende Buch ist ihr Debüt. Olof, Klaus Detlef Klaus Detlef Olof, geboren in Lübeck, lebt in Zagreb und Pola. Er ist einer der renommiertesten Übersetzer aus den südslawischen Sprachen. Bis 2005 Professor an den Universitäten Klagenfurt und Graz. Er übersetzte France Preseren, Miroslav Krleza, Zoran Feric, Drago Jancar, Goran Vojnovic u.v.a. 1991 Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung.

Produktinformationen

Titel: Grün wie ich dich liebe grün
Untertitel: Erzählungen
Editor:
Autor:
EAN: 9783852568041
ISBN: 978-3-85256-804-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Folio, Verlagsgesellsch. Bozen
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 01.03.2020
Jahr: 2020