2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spinnweben

  • Fester Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Roman verfolgt den schwierigen Selbstfindungsprozeß einer jungen Ghanaerin zwischen tief verwurzelter Mystik und politiscgen R... Weiterlesen
30%
29.90 CHF 20.95
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Roman verfolgt den schwierigen Selbstfindungsprozeß einer jungen Ghanaerin zwischen tief verwurzelter Mystik und politiscgen Ränkespiel ihrer postkolonialen Heimat und ihrem schicksalhaften Streben nach dem "modernen" Leben in der Welt des Weißen Mannes.

Klappentext

Die ghanaische Schriftstellerin Amma Darko lädt ein zu einer unterhaltsamen und turbulenten Zeitreise durch das postkoloniale Ghana, betrachtet mit den Augen eines jungen Mädchens. Eine bitter-ironische Liebeserklärung an die Menschen ihrer Heimat und eine bedrückend-realistische Schilderung ihrer Zeit als Asylbewerberin. Übrigens: Die Audio-CD «Russen unter Acrra» bringt Auszüge aus dem Roman zum Klingen. Hören Sie doch einfach mal hinein!



Leseprobe

Erster Teil

Geboren wurde ich in Gambaga, einem Dorf im Norden von Ghana. In einem Land Westafrikas, einer einstigen britischen Kolonie. Als ihm im März 1957 Ihre Königliche Majestät seine Unabhängigkeit zurückgab, war ich fast ein Jahr alt.

Ich kenne zwar mein Geburtsdatum - wenn das, was man mir als mein Geburtsdatum genannt hat, tatsächlich stimmt - und natürlich kenne ich meinen Geburtsort.

Was ich hingegen nicht weiß, ist, ob ich in einem Krankenhaus geboren bin. Allein dadurch würde ich schon zu den wenigen Privilegierten gehören. Vielleicht aber bin ich, wie die große Mehrheit, irgendwo in einer dunklen Hütte am Ortsrand aus dem Bauch meiner Mutter gekommen. In diesem Fall ist es sehr wahrscheinlich, daß der Medizinmann des Dorfes, nach einer Vorauszahlung in Form eines weißen Huhns und einer Flasche einheimischen Gins, sich während meiner Geburt vor die Bambustür der Hütte plaziert hat, dort unablässig in seinem Hemd aus getrocknetem Gras auf und ab gehüpft ist und merkwürdige Dinge mit unzähligen getrockneten Knochen und dickem Ziegenblut vollführt hat. Und das alles nur, um sicherzustellen, daß ich mit einem schönen runden Kopf und nicht mit einem albernen viereckigen auf diese Welt komme.

Um welche Uhrzeit ich geboren wurde, weiß ich ebenfalls nicht. Darüber habe ich mir auch nie Gedanken gemacht, bis Renate, meine beste Freundin in Deutschland, mir regelrecht entsetzt und ohne Umschweife erklärte:

«Wenn du solche wichtigen Kleinigkeiten über dich nicht weißt, heißt das doch nichts anderes, als daß du dein eigenes Leben, deine Existenz, als eine Selbstverständlichkeit betrachtest. Das bedeutet für mich, daß eine Gesellschaft, deren Mitglieder ihr eigenes Leben und das der anderen so wahrnehm

Produktinformationen

Titel: Spinnweben
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783926369178
ISBN: 978-3-926369-17-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schmetterling Verlag GmbH
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 381g
Größe: H200mm x B128mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.12.1996
Jahr: 1996