2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Amerbachkorrespondenz. Gesamtwerk / Die Briefe aus den Jahren 1559-1562

  • Kartonierter Einband
  • 1257 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Abschluss der Amerbachkorrespondenz (Band XI) Die Amerbachkorrespondenz gehört zu den grossen Briefwechsel-Editionen des 16. Jahrh... Weiterlesen
30%
480.00 CHF 336.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Zusammenfassung
Abschluss der Amerbachkorrespondenz (Band XI) Die Amerbachkorrespondenz gehört zu den grossen Briefwechsel-Editionen des 16. Jahrhunderts und ist gleichsam als Anschlussprojekt aus der Edition des Erasmus-Briefwechsels hervorgegangen. Als Basis für das monumentale Editionswerk, welches 1932 begonnen wurde, zunächst bis 1960 durch den Altphilologen Alfred Hartmann und seit 1962 durch den Historiker Beat Rudolf Jenny, dient die hauptsächlich in der Universitätsbibliothek Basel aufbewahrte Amerbach'sche Briefsammlung Kernstück des in seiner Fülle einzigartigen Nachlasses der Familie Amerbach bzw. der sie beerbenden Familie Iselin. Der erste Band der Amerbachkorrespondenz erschien 1942, der letzte Band XI, der die Briefe der Jahre 1559 bis zum Tod des Bonifacius Amerbach (24. April 1562) umfasst, nun 2010, und zwar in Form zweier Halbbände (XI/1 und XI/2). Damit ist die Korrespondenzedition abgeschlossen, d.h., es finden sich darin die Briefe des Druckers Johannes Amerbach, seiner beiden älteren Söhne Bruno und Basilius und vor allem des jüngsten Sohnes, des Juristen, Professors und Basler Stadtadvokaten Bonifacius, sowie (bis 1562) die Briefe von dessen Sohn Basilius II. ( 1591) und weiterer Verwandter.

Produktinformationen

Titel: Amerbachkorrespondenz. Gesamtwerk / Die Briefe aus den Jahren 1559-1562
Untertitel: Schlussband
Editor:
EAN: 9783796518447
ISBN: 978-3-7965-1844-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: schwabe
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 1257
Gewicht: 2495g
Größe: H247mm x B162mm
Jahr: 2010
Auflage: 1., Aufl