Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Einfluss von Familie als erste Bildungs- und Sozialisationsinstanz auf den späteren Lebensverlauf einer Person

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Uni... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit hinterfragt besonders den Einfluss der sozialen Herkunft auf den weiteren Lebensverlauf und beleuchtet dabei sowohl die nationale, wie auch die internationale Situation. Hauptsächliche Aufmerksamkeit gilt hierbei dem Bildungsweg einer Person. "Soziale Mobilität" Spielt im Zeitalter der Bildungsexpansion ebenso eine zentrale Rolle. Ist die soz. Schichtzugehörigkeit unabhängig von familiären Einflüssen wirklich individuell wähl-/wechselbar, oder haben frühere Lebensphasen und Herkunftsfamilie mehr Einfluss auf den späteren Lebensverlauf als staatl. Einrichtungen und Institutionen.

Produktinformationen

Titel: Der Einfluss von Familie als erste Bildungs- und Sozialisationsinstanz auf den späteren Lebensverlauf einer Person
Untertitel: Vergleich des familiären und staatlichen Einflusses unter dem Aspekt "Bildung" und Betrachtung der nationalen, sowie internationalen Situation
Autor:
EAN: 9783668740259
ISBN: 978-3-668-74025-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 57g
Größe: H221mm x B151mm x T2mm
Jahr: 2018