Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

am Ende ganz allein? ... eventually all alone?

  • Fester Einband
  • 175 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Kohäsionskräfte sind zu Beginn des 21. Jahrhunderts stark genug, um Gesellschaften - und in ihnen auch kirchliche Gemeinsch... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Welche Kohäsionskräfte sind zu Beginn des 21. Jahrhunderts stark genug, um Gesellschaften - und in ihnen auch kirchliche Gemeinschaften - zusammenzuhalten? Angesichts der post/modernen Pluralisierungsphänomene können wir diese Frage heute nicht normativ beantworten. Es braucht innovative Interpretationsansätze. Ein internationales Forschungsprojekt der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und des Institut M.-Dominique Chenu Berlin suchte nach neuen Formen der Gemeinschaftsbildung. Das zweisprachige Buch dokumentiert wichtige Ergebnisse.

Autorentext
Thomas Dienberg, Dr. theol., Professor für Spiritualität und Rektor der -Philosophisch-Theologischen Hochschule der Kapuziner in Münster.

Produktinformationen

Titel: am Ende ganz allein? ... eventually all alone?
Untertitel: Gemeinschaftsbildung in post-traditionalen Zeiten/Community-building in post-traditional times
Editor:
EAN: 9783402132616
ISBN: 978-3-402-13261-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Aschendorff Verlag
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 175
Gewicht: 349g
Größe: H221mm x B147mm x T17mm
Veröffentlichung: 05.08.2017
Jahr: 2017