Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die wirtschaftlich trainierte Fra?

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt Aus dem Inhalt.- Was sollte eine Ehefrau von wirtschaftlichen Dingen verstehen?.- Die ganze Familie profitiert von diesem B... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhalt

Aus dem Inhalt.- Was sollte eine Ehefrau von wirtschaftlichen Dingen verstehen?.- Die ganze Familie profitiert von diesem Buch.- Fragen an meinen Mann.- Meine Frau stellt zum erstenmal einen Scheck selbst aus!.- Vollmacht kann rückgängig gemacht werden.- Nun noch die Scheckkarte.- Verrechnungsschecks werden nicht bar ausgezahlt.- Kann meine Frau unseren Bankauszug lesen?.- Scheck oder Überweisung?.- So geht's mit dem Dauerauftrag.- Mit dem Lastschriftverfahren geht es noch einfacher.- Wozu ein Postscheckkonto?.- Wieviel kann man abheben?.- Auch der Postsparer erhält Zinsen.- Mit dem Postsparbuch ins Ausland.- Kein Kursrisiko bei Rückzahlung.- Weniger Risiko beim Abzahlungsgeschäft.- Neu: Widerruf binnen einer Woche.- Widerruf bei Prospektbestellung.- Was ist eine Firma?.- Wer haftet bei der GmbH?.- OHG = Offene Handelsgesellschaft.- Das ist eine Ehe-GmbH!.- Wie eröffnet man ein Geschäft?.- Komplementär und Kommanditisten.- GmbH u. Co. KG - eine neue Gesellschaftsform.- Einige kaufmännische Vokabeln.- Was eine Frau von Steuern wissen müßte.- Wer zahlt Lohnsteuer?.- Wer zahlt Einkommensteuer?.- Was sind Werbungskosten?.- Wer zahlt Körperschaftsteuer?.- Wie und wann ist Mehrwertsteuer zu entrichten?.- Mein Mann hat Wertpapiere.- Was ist eine Aktie?.- Der Pfandbrief verbrieft eine Forderung.- Was sind "Obligationen"?.- Was ist ein "offenes Depot"?.- Was sind Investment-Zertifikate?.- Am Golde hängt.- Die juristische Seite des Lebens zu zweit.- Was du als Verlobte wissen mußt.- Was ist "Zugewinngemeinschaft"?.- Können Ehegatten ihre güterrechtlichen Verhältnisse anders regeln?.- So macht man einen Ehevertrag.- Hafte ich für die Schulden meines Mannes?.- Darf mein Mann über mein Sparkonto verfügen?.- Was hat es mit der Schlüsselgewalt auf sich?.- Darf meine Frau erwerbstätig sein?.- Wer muß Unterhalt aufbringen?.- Wann muß die Ehefrau verdienen?.- Nach dem Gesetz besteht ein Muß zur Mitarbeit.- Wenn der Gerichtsvollzieher in der ehelichen Wohnung pfändet.- Müssen wir unseren Kindern eine Aussteuer oder Ausstattung geben?.- Heute kein Recht mehr auf eine "Aussteuer" für die Tochter.- Wie verhält es sich mit der "Ausstattung"?.- Was versteht man unter elterlicher Gewalt?.- Wozu unterschreibt die Ehefrau den Mietvertrag?.- Wer bestimmt beim Tod eines Elternteils?.- Wir bauen gemeinsam ein Haus.- Was muß unsere bei uns wohnende Tochter von ihrem Gehalt abgeben?.- Wie ist es, wenn einer von uns stirbt?.- Ehegattentestament oder Erbvertrag.- Sogar mit 16 kann man ein Testament machen.- Das gemeinschaftliche Ehegattentestament.- Erbt auch das "schwarze Schaf" der Familie?.- Schwiegertochter beerbt nicht die Schwiegereltern.- Empfiehlt sich nicht ein Erbvertrag?.- Wir haben einen Autounfall!.- Sohn Gert trifft mit dem Fußball Nachbars Fensterscheibe.- Haftet Gert oder wir als Eltern?.- So lautet der Paragraph!.- Einmal Erbe, immer Erbe?.- Was ist ein "Vorerbe" und was ein "Nacherbe"?.- Kinder sind Erben erster Ordnung.- Wer erbt bei einer kinderlosen Ehe?.- Wie erfolgt die Aufteilung des Nachlasses auf die einzelnen Erben?.- Wer den kranken Vater (Mutter) pflegt, erhält Ausgleich.- Wie erhält man einen Erbschein?.- Unser Struppi beißt den Briefträger.- Der Tierhalter ist immer der Dumme.- Ausnahme beim Haustier, das dem Erwerb dient.- Was und an wen zahlt die Haftpflichtversicherung?.- Bei Unfall gibt's Geld!.- Ein Herzschlag ist kein Unfall.- Unser Auto ist aufgebrochen.- Was beim Auto alles versichert ist.- Auch das Autoradio ist mit drin!.- Wir brauchen einen Rechtsanwalt!.- Rechtsanwalt oder Rechtsschutzversicherung?.- Wie wird man Nebenkläger?.- Hilfe, in unserer Wohnung brennt es!.- Ist unser Hausrat unterversichert?.- Wann brennt es nun wirklich?.- Was erhalte ich aus der Lebensversicherung meines Mannes?.- Versicherungspolice allein genügt nicht.- Gewinnanteile erhöhen die Versicherungssumme.- So gibt es Sterbegeld!.- Unsere Police ist weg, was nun?.- Was geschieht mit der beliehenen Lebensversicherung meines Mannes?.- Wer bekommt das Geld aus einer Lebensversicherung?.- Ehefrau hat Vorrang.- Die Geliebte fällt flach.- Wie hoch beleiht die Bank eine Lebensversicherung?.- Auch bei Krankheit müssen Prämien gezahlt werden!.- Welche Pensionsansprüche kann ich als Ehefrau an die Firma stellen?.- Was bekomme ich aus der betrieblichen Altersversorgung?.- Was gibt es bei Unfalltod?.- Was zahlt die Firma bei einem Betriebsunfall?.- Was erhalte ich aus der Rentenversicherung meines Mannes?.- Für die Witwe: 60% der Mannesrente!.- Wann gibt es die "große Witwenrente"?.- Wie ist es, wenn der Mann früher stirbt?.- Geschiedene müssen mit der ersten Frau teilen!.- Wie lange läuft der Kinderzuschuß?.- Eigene Rente und Witwenrente sind möglich.- Kann ich freiwillige Beiträge entrichten?.- So bekomme ich Altersruhegeld.- Soll man nachzahlen oder nicht?.- Bekommt ein Witwer die Rente seiner Frau?.- Kinder erhalten Halbwaisenrente.- Den Krankenkassenkram erledigt meine Frau.- Was bezahlt die Versicherung?.- Was steht im Tarif der Krankenkasse?.- Welche Kosten für Arzt und Apotheke werden ersetzt?.- Wie erhält man zusätzlichen Versicherungsschutz?.- Bis wann müssen Rechnungen eingereicht werden?.- Stets werden Originalbelege bei der Erstattung verlangt!.- Wenn Verträge mit mehreren Gesellschaften bestehen.- Mehrfache Abdeckung der Krankheitskosten ist möglich.- ... und ich als "arme Hausfrau"?.

Produktinformationen

Titel: Die wirtschaftlich trainierte Fra?
Untertitel: Nicht Dressierte
Autor:
EAN: 9783409900317
ISBN: 978-3-409-90031-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 402g
Größe: H244mm x B170mm x T12mm
Jahr: 1975
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1975