Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Altkatholische Kirche

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Altkatholische Kirche der Mariaviten, Alt-Katholische Kirche der Niederlande, Jansenismus,... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Altkatholische Kirche der Mariaviten, Alt-Katholische Kirche der Niederlande, Jansenismus, Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen, Utrechter Erklärung, Bonn Agreement, Polnisch-Katholische Kirche, Polish National Catholic Church, Erklärung von Scranton, Bund Alt-Katholischer Frauen, Christliche Theologische Akademie Warschau, Nordamerikanische Altkatholische Kirche, Graves ac diuturnae, Altkatholische Kirche in Polen, Mission Vieille-catholique en France, Dreikönigenhaus, Polnisch-Katholische Kirche in Kanada, Partner Sein, Alt-Römisch-Katholische Kirche in Nordamerika, Inkardination, Ordinariat, Eingestimmt, Franziskushof, Altkatholische Kirche der Slowakei, Chiesa vetero cattolica italiana dell Unione di Utrecht, Altkatholische Kirche in Schweden und Dänemark, Alt-Katholisches Seminar der Universität Bonn, Old Catholic Church of America, Altkatholische Kirche in Nordamerika. Auszug: Porvoo-Gemeinschaft Anglikanische Gemeinschaft Altkatholische Kirche bezeichnet die Gemeinschaft selbstständiger katholischer Kirchen, die in der Utrechter Union zusammengeschlossen sind. Die altkatholischen Kirchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entstanden aus Protest gegen die dogmatischen Definitionen des Jurisdiktionsprimats und der päpstlichen Unfehlbarkeit, die auf dem Ersten Vatikanischen Konzil am 18. Juli 1870 in der Dogmatischen Konstitution Pastor Aeternus verkündet wurden. Diejenigen römisch-katholischen Christen, die die neuen Dogmen ablehnten, verfielen der Exkommunikation. Sie nannten sich unter Bezugnahme auf die Alte Kirche Alt-Katholiken , um sich von der aus ihrer Sicht neuen römisch-katholischen Kirche abzugrenzen. Ab 1872/73 kam es zur Gründung eigener Gemeinden und Ortskirchen. Eine besondere Bedeutung innerhalb der altkatholischen Kirchengemeinschaft kommt der Alt-Katholischen Kirche der Niederlande zu. Das Erzbistum Utrecht ist die älteste altkatholische Kirche (seit 1723 von Rom unabhängig), von der alle anderen altkatholischen Kirchen die Bischofsweihe in apostolischer Sukzession empfingen, so dass nach (römisch-katholischem) kanonischem Recht die Ordinationen, die von altkatholischen Bischöfen vorgenommen werden, gültig, aber im Falle von Bischofsweihen unerlaubt sind, da ihnen die päpstliche Bestätigung fehlt. Ebenso erkennen die orthodoxen Kirchen die Gültigkeit der altkatholischen Weihen dem Grunde nach an, sofern sie nicht an oder durch eine Frau gespendet werden. Der amtliche Name der Kirche in Deutschland lautet: Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland . Die Schreibweise mit Bindestrich ist daher in Deutschland Teil der Selbstbezeichnung, während der offizielle Name der beiden anderen deutschsprachigen Kirchen Christkatholische Kirche der Schweiz bzw. Altkatholische Kirche Österreichs lautet. Die ekklesiologischen Grundsätze finden sich verbindlich festgeschrieben im Statut der Internationalen Bi

Produktinformationen

Titel: Altkatholische Kirche
Untertitel: Altkatholische Kirche der Mariaviten, Alt-Katholische Kirche der Niederlande, Jansenismus, Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen, Utrechter Erklärung, Bonn Agreement, Polnisch-Katholische Kirche, Polish National Catholic Church
Editor:
EAN: 9781231738610
ISBN: 978-1-231-73861-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 68g
Größe: H247mm x B192mm x T9mm
Jahr: 2011