Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Althusser - Die Reproduktion des Materialismus

  • Kartonierter Einband
  • 425 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Protest- und Widerstandsbewegungen ohne eine bewusst auch die Formen des Politischen transformierende und die Herrschaft der Staat... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Protest- und Widerstandsbewegungen ohne eine bewusst auch die Formen des Politischen transformierende und die Herrschaft der Staatsmacht in Frage stellende Strategie laufen immer wieder ins Leere. An diesem Punkt kann die Vergegenwärtigung von Althussers Interventionen zur "Staats"- und "Partei"-Frage einen neuen produktiven Impuls setzen. Insofern versteht sich dieser Band als ein Beitrag zu einem erneuten Nachdenken über politische Strategien radikaler Transformation, welche ohne neue Ansätze für die theoretische Durchdringung der schwierigen Probleme der gesellschaftlichen Organisation, der Veränderung oder Abschaffung des Staates und der Regulierung von Gewalt nicht zu haben sind.

Autorentext
Jörg Nowak, geboren 1973, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Kassel. Arbeitsschwerpunkte: Prekarisierung, Staatstheorie, Governance-Forschung, Familienpolitik. Frieder Otto Wolf, geboren 1943, Prof. h.c. Dr. phil., PD an der FU Berlin, Philosoph und Politologe, 1994-1999 MdEP für Bündnis 90/Die Grünen.

Produktinformationen

Titel: Althusser - Die Reproduktion des Materialismus
Editor:
EAN: 9783896917188
ISBN: 978-3-89691-718-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Westfaelisches Dampfboot
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 425
Gewicht: 569g
Größe: H211mm x B152mm x T32mm
Veröffentlichung: 08.03.2016
Jahr: 2016