Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alte und neue Identitäten

  • Kartonierter Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie heiße ich? Wer bin ich? Bin ich noch dieselbe wie gestern? Alle drei Fragen beziehen sich auf die Identität. Aber während die ... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Wie heiße ich? Wer bin ich? Bin ich noch dieselbe wie gestern? Alle drei Fragen beziehen sich auf die Identität. Aber während die ersten beiden Fragen vergleichsweise einfach zu beantworten sind, lässt die dritte ein Zögern aufkommen, worin sich etwas von der Rätselhaftigkeit der Identität zeigt. Psychoanalytisch sind Notwendigkeit wie Bedrohung der Identität vielfältig untersucht. Identität wurde als unverzichtbarer Aspekt des Ichs ebenso wie als ein narzisstisches Gebilde beschrieben, das vor allem der Täuschung dient. Es ist unbestritten, dass soziale Anpassungsleistungen des Individuums mit dem Wunsch nach Unverwechselbarkeit und Wiedererkennbarkeit Hand in Hand gehen. Aktuell verknüpft die Frage nach der Identität mehrere Themenfelder, darunter Migrations- und Genderdiskurse. Flüchtlinge machen besonders auf den prekären Status von nationalen und kulturellen Identitäten aufmerksam. Dabei zeigt sich, dass Räume und Körper in Bezug auf die Frage der Identität miteinander verflochten sind. Die Sigmund Freud Vorlesungen 2017 sehen sich die Fragestellungen aus psychoanalytischer Sicht näher an.

Autorentext

Ulrike Kadi, Priv.-Doz. Dr. med., Dr. phil., Fachärztin für Psychiatrie und Psychothera­peutische Medizin, Psycho­analytikerin in freier Praxis (WAP/IPA). Assistenzprofessorin an der Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie der Medizinischen Universität Wien. Sabine Schlüter, Mag. phil., Historikerin, Psychoanalytikerin in freier Praxis (WAP/IPA), Verlagslektorin, Mitherausgeberin der »Zeitschrift für psychoanalytische Theorie und Praxis«. Elisabeth Skale, Dr. med., Fachärztin für Psychiatrie, Lehranalytikerin (WPV/IPA), Psy­cho­analytikerin in freier Praxis, Leiterin des Lehrausschusses der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung (WPV). Publikationen zum psychoanalytischen Erstgespräch und zur klinischen Psychoanalyse.

Produktinformationen

Titel: Alte und neue Identitäten
Untertitel: Sigmund-Freud-Vorlesungen 2017
Editor:
EAN: 9783854768289
ISBN: 978-3-85476-828-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mandelbaum Verlag
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 372g
Größe: H208mm x B136mm x T22mm
Veröffentlichung: 22.06.2018
Jahr: 2018