Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mathematik in Physik und Technik

  • Kartonierter Einband
  • 468 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mathematik in Physik und Technik ist ein Lehrbuch für Studenten der Physik und der Ingenieurwissenschaften, die an sich schon mit ... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mathematik in Physik und Technik ist ein Lehrbuch für Studenten der Physik und der Ingenieurwissenschaften, die an sich schon mit den Grundlagen der Mathematik vertraut sind, allerdings noch Schwierigkeiten haben, dieses mathematische Wissen auf konkrete Fragestellungen der Physik zu übertragen. Die vorliegende Aufgabensammlung frischt daher nicht nur latent Vorhandenes auf, sondern versucht, mathematische Methoden in Anlehnung an die Physik anschaulich darzustellen und einzuüben. Welche Rolle spielen Dimensionen, was darf vernachlässigt werden, wie kommt man zu sinnvollen mathematischen Modellen physikalischer Vorgänge? Eine wahre Fundgrube für jeden, der nicht nur Wissen sammeln, sondern auch tatsächlich lernen will, es umzusetzen.

Klappentext

Mathematik in Physik und Technik ist ein Lehrbuch für Studenten der Physik und der Ingenieurwissenschaften, die an sich schon mit den Grundlagen der Mathematik vertraut sind, allerdings noch Schwierigkeiten haben, dieses mathematische Wissen auf konkrete Fragestellungen der Physik zu übertragen. Die vorliegende Aufgabensammlung frischt daher nicht nur latent Vorhandenes auf, sondern versucht, mathematische Methoden in Anlehnung an die Physik anschaulich darzustellen und einzuüben. Welche Rolle spielen Dimensionen, was darf vernachlässigt werden, wie kommt man zu sinnvollen mathematischen Modellen physikalischer Vorgänge? Eine wahre Fundgrube für jeden, der nicht nur Wissen sammeln, sondern auch tatsächlich lernen will, es umzusetzen.



Inhalt

1. Rechnen mit physikalischen Größen.- 1.1 Dimensionen.- 1.2 Bilder von Funktionen.- 1.3 Skizzieren von Kurven.- 1.4 Anwendung von Differentialen.- 1.5 Berechnen von Extremen.- 1.6 Approximieren durch Polynome.- 1.7 Anwendung von Integralen.- 2. Fourier-Analyse.- 2.1 Beschreibung von Sinusschwingungen.- 2.2 Fourier-Reihen.- 2.3 Fourier-Integrale.- 3. Vektorrechnung.- 3.1 Vektoralgebra.- 3.2 Vektorfelder.- 3.3 Der Gradient.- 3.4 Die Divergenz.- 3.5 Die Rotation.- 3.6 Ableitung eines Vektors in vorgegebener Richtung.- 3.7 Ableitungen von Produkten und zweite Ableitungen.- 3.8 Die Maxwellschen Gleichungen.- 3.9 Der Satz von Helmholtz.- 3.10 Tensoralgebra.- 3.11 Eigenwerte von symmetrischen Tensoren.- 3.12 Die Tensordivergenz.- 3.13 Der Deformationstensor.- 3.14 Das Hookesche Gesetz.- 4. Gewöhnliche Differentialgleichungen.- 4.1 Geschwindigkeitsfelder.- 4.2 Analytische Lösungsmethoden.- 4.3 Beispiele von Gleichungen erster Ordnung.- 4.4 Eindimensionale stationäre Felder.- 4.5 Das Newtonsche Gesetz.- 4.6 Harmonische Pendel.- 4.7 Gekoppelte Pendel.- 4.8 Anharmonische Pendel.- 5. Partielle Differentialgleichungen.- 5.1 Gleichungen erster Ordnung.- 5.2 Klassifizierung partieller Differentialgleichungen.- 5.3 Die Diffusionsgleichung.- 5.4 Die Schrödingergleichung.- 5.5 Schwingende Saite und Membran.- 5.6 Die Telegrafengleichung.- 5.7 Elastischer Stab.- 5.8 Strömungen.- 5.9 Schallwellen.- 5.10 Elektromagnetische Wellen.- 6. Randbedingungen.- 6.1 Randbedingungen bei der Diffusionsgleichung.- 6.2 Randbedingungen bei der Wellengleichung.- 6.3 Randbedingungen in der Hydrodynamik.- 6.4 Randbedingungen für das elektromagnetische Feld.- 7. Besondere Lösungen linearer Probleme.- 7.1 Lineare Operatoren.- 7.2 Eigenwerte und Eigenfunktionen.- 7.3 Erzwungene Schwingungen.- 7.4 Anfangswertprobleme.- 7.5 Greensche Funktionen.- 7.6 Spiegelungen.- 8. Lineare Wellen.- 8.1 Einleitung.- 8.2 Stehende Wellen.- 8.3 Fortschreitende Wellen.- 8.4 Komplexe Wellenzahlen.- 8.5 Multipole.- 9. Integralgleichungen.- 9.1 Beispiele.- 9.2 Lösungsmethoden.- 9.3 Die Boltzmanngleichung.- 10. Analytische Approximationen.- 10.1 Variationsrechnung.- 10.2 Variationsprinzip statt Funktionalgleichung.- 10.3 Direktes Lösen von Variationsproblemen.- 10.4 Störungsrechnung.- 10.5 Quasiklassische Approximation.- 11. Wahrscheinlichkeitsrechnung.- 11.1 Diskrete und kontinuierliche Verteilungen.- 11.2 Wahrscheinlichkeitsverteilungen.- 11.3 Bedingte Wahrscheinlichkeiten.- 11.4 Drei besondere Wahrscheinlichkeitsverteilungen.- 11.5 Mittelwerte.- 11.6 Die binomiale Verteilung.- 11.7 Summen stochastisch unabhängiger Variablen.- 11.8 Statistik.- 11.9 Markovsche Prozesse.- 11.10 Stationäre stochastische Prozesse.- A. Formeln und Tabellen.- A.l Vektor- und Tensoralgebra.- A.2 Vektor- und Tensorfelder.- A.3 Zylinderfunktionen.- A.4 Sphärische Bessel-Funktionen.- A.5 Kugelfunktionen.- A.6 Fundamentalkonstanten.- A.7 Oft gebrauchte Stoffeigenschaften.- B. Glossar oft gebrauchter Zeichen.- C. Allgemeine Literatur.- D. Lösungen der Aufgaben.

Produktinformationen

Titel: Mathematik in Physik und Technik
Untertitel: Eine Einführung mit 572 Aufgaben und Lösungen
Autor:
EAN: 9783540567387
ISBN: 978-3-540-56738-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 468
Gewicht: 703g
Größe: H235mm x B155mm x T25mm
Jahr: 1993

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"