Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ambrogio Lorenzettis politische Summe

  • Fester Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ambrogio Lorenzetti hat um 1339 im Auftrag der Republik Siena einen Freskenzyklus für den Regierungssaal des Palazzo Pubblico gest... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Ambrogio Lorenzetti hat um 1339 im Auftrag der Republik Siena einen Freskenzyklus für den Regierungssaal des Palazzo Pubblico gestaltet. Die Thematik umfasst Allegorien des guten und des schlechten Regiments mit ihren Wirkungen in Stadt und Land. Das Werk veranschaulicht eine in dieser Geschlossenheit einmalige politische Summe des stadtrepublikanischen Weltbildes im Trecento. Riklin gibt eine ausführliche Bildbeschreibung und lässt die intensive Debatte der letzten 40 Jahre über die Deutung der Fresken Revue passieren. Dabei gelangt er zu neuen Ergebnissen.

Autorentext

Erich Schwarz

Jahrgang 1930, lebte bis zu seinem Rücktransport nach Deutschland 1948 in Königsberg. Es folgt Quarantäne in Eisenach, Flucht in die amerikanische Zone sowie die Lager Eschwege, Gießen und Uelzen, wo man ihn als Vertriebenen anerkannte, danach Wohnsitz in Wilhelmshaven. Über das Rote Kreuz fand er seinen Vater, den er 1943 zum letztenmal gesehen hatte. Erich Schwarz zog zu ihm nach Hannover, beendete die Schule, machte Lehre und Meisterprüfung als Buchdrucker und die Leinestadt zu seiner Heimat. Auf seinen späteren Reisen nach Litauen und Kaliningrad traf er Menschen, die ihm seinerzeit das Leben ermöglicht und damit sein Überleben gesichert hatten.

Produktinformationen

Titel: Ambrogio Lorenzettis politische Summe
Autor:
EAN: 9783892447344
ISBN: 978-3-89244-734-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wallstein
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 144
Veröffentlichung: 01.10.2003
Jahr: 2003
Auflage: 10.2003
Land: DE