Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lieber wütend als traurig

  • Kartonierter Einband
  • 327 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(30) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(13)
(14)
(3)
(0)
(0)
powered by 
Mit Anfang Dreißig hatte Ulrike Meinhof erreicht, wovon andere nur träumten: Sie war eine renommierte Journalistin, wohnte mit ihr... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit Anfang Dreißig hatte Ulrike Meinhof erreicht, wovon andere nur träumten: Sie war eine renommierte Journalistin, wohnte mit ihrem Mann und den beiden Töchtern in einer Villa in Blankenese und gehörte zur linken Partyszene in Hamburg und Sylt. Vielen galt sie als Vorbild ihrer Zeit, und ihr Grundsatz lautete 1962 noch: »Schießenderweise verändert man nicht die Welt, man zerstört sie.« Doch 1970 ließ sie dieses Leben hinter sich, um in den Untergrund zu gehen und mit Andreas Baader und Gudrun Ensslin die Rote Armee Fraktion zu gründen. Von nun an galt sie als »Stimme der RAF« - und als »Staatsfeind Nr. 1«.
Alois Prinz folgt ihren Lebensspuren von der Kindheit im »Dritten Reich«, dem Engagement in der Friedensbewegung, der Auseinandersetzung mit der Schuld der Deutschen für die Naziverbrechen, der Karriere als Journalistin bis zu ihrem Tod in Stammheim. Er erzählt von einem ungewöhnlichen Leben, das auch ein Stück deutsche Geschichte ist.



Autorentext
Alois Prinz, 1958 geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in München und lebt heute mit seiner Familie in Kirchheim bei München. Er veröffentlichte mehrere Biografien, u.a. über Georg Forster, Hermann Hesse, Ulrike Marie Meinhof und Franz Kafka. Er wurde für seine Bücher u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem Evangelischen Buchpreis ausgezeichnet.

Produktinformationen

Titel: Lieber wütend als traurig
Untertitel: Die Lebensgeschichte der Ulrike Marie Meinhof
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783518457252
ISBN: 978-3-518-45725-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 327
Gewicht: 202g
Größe: H176mm x B108mm x T20mm
Veröffentlichung: 20.05.2005
Jahr: 2020
Auflage: 8. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch"