Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erinnerungen aus dem Schwarzatal in schwerster Zeit

  • Fester Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was geschah wirklich in den schicksalsschweren Tagen im April und Anfang Mai 1945, so kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges, in de... Weiterlesen
20%
22.05 CHF 17.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Was geschah wirklich in den schicksalsschweren Tagen im April und Anfang Mai 1945, so kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges, in denen unschuldige Menschen im Raume Reichenau an der Rax, Schwarzau im Gebirge und Prein von hasserfüllten Funktionären der NSDAP-Kreisleitung Neunkirchen ermordet wurden? Denn, obwohl die Truppen der Roten Armee am 1. April schon in Gloggnitz einmarschiert sind, glaubte die NS-Führungsspitze, noch ihren Beitrag zum Endsieg leisten zu müssen. Der Autor, Dr. Alois Kermer hat damals mit seiner Familie in Reichenau an der Rax gelebt und war als Beamter der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen tätig. Selbsterlebtes und Material aus Gerichtsakten des Landesgerichtes für Strafsachen, das als Volksgericht über die zahlreichen Verbrechen der NS-Kreisleitung Neunkirchen zu urteilen hatte, sind die Quellen seiner authentischen Wiedergabe des damaligen Geschehens. In eindrucksvoller Weise werden die einzelnen Schicksale der Opfer und auch der Täter geschildert. Der Nachwelt soll damit die Möglichkeit eröffnet werden, die damaligen Vorkommnisse von einem Zeitzeugen dokumentiert, realistisch beurteilen zu können.

Produktinformationen

Titel: Erinnerungen aus dem Schwarzatal in schwerster Zeit
Untertitel: Reichenau a.d. Rax - Prein - Payerbach - Schwarzau i. Geb. - 1945/46
Autor:
Adaptiert von:
EAN: 9783990244784
Format: Fester Einband
Genre: Biographien
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 393g
Größe: H19mm x B223mm x T183mm
Veröffentlichung: 16.12.2016