Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Almaty

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Bauwerk in Almaty, Bildung in Almaty, Kultur (Almaty), Person (Almaty), Sport (Almaty), V... Weiterlesen
20%
25.90 CHF 20.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Bauwerk in Almaty, Bildung in Almaty, Kultur (Almaty), Person (Almaty), Sport (Almaty), Verkehr (Almaty), Wirtschaft (Almaty), FK Qairat Almaty, Air Astana, Jelena Alexandrowna Lichowzewa, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, Fuat Schakirowitsch Mansurow, Metro Almaty, Winter-Asienspiele 2011, Nikolai Karpenko, Dinmuchamed Kunajew, Dmitri Fofonow, Radik Schaparow, Al-Farabi Universität, K23, Park der 28 Panfilowzy, Waleri Iwanowitsch Jurlow, Aisulu Almaty, Stanislaw Filimonow, Dmitri Tschwykow, Alexei Korolew, Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Almaty, Assan Tachtachunow, Kasachische Nationale Pädagogische Universität, Pawel Gaiduk, Maxim Polunin, Eparchie Astana und Almaty, Kasachische Wirtschaftsuniversität, Kasachisches Nationalkonservatorium, Christi-Himmelfahrt-Kathedrale, Zesna Almaty, Bahnhof Almaty-1, Air Kazakhstan, Denis Ten, Deutsch-Kasachische Universität, Bahnhof Almaty-2, Kazakhstan International "Oil & Gas" Exhibition, Staatliches Kastejew-Museum der Künste, Almatyelektrotrans, Sergei Ostapenko, Flughafen Almaty, Äuesow-Theater, University of International Business, Technologische Universität Almaty, Kasachische Nationale Technische Universität Almaty, Dinamo Alma-Ata, Gorney Gigant, Alexander Parygin, Anatoli Wolfowitsch Waisser, Ruslana Korschunowa, Abai Opernhaus, Zentraler Park für Kultur und Freizeit, Kasachisches Institut für Management, Wirtschaft und Prognostizierung, Alexander Brener, Eurasia International Film Festival, Kazakhstan International Healthcare Exhibition, Kasachisch-Britische Technische Universität, Almaty Towers, Medeo, Zentrales Staatliches Museum der Republik Kasachstan, Thomas Schertwitis, Äuesow-Haus, Olga Schischigina, Sophienkathedrale, Oxana Jewgenjewna Rachmatulina, Bistum Allerheiligste Dreifaltigkeit zu Almaty, Zentralstadion Almaty, Nikolaus-Kathedrale, Hotel Kasachstan, Taimuras Tigijew, KazBuild, Kasaner Kathedrale, WorldFood Kazakhstan, HK Almaty, MiningWorld Central Asia, Zirkus Almaty, Mega Center Alma-Ata, Fernsehturm Almaty, Almaz Maldybaev, Esentai Tower, Aport Mall, BC Almaty, Flughafen Almaty-Boraldai, Paraskewi-Kirche, Kasachische Börse, Wadim Alexandrowitsch Sajutin, Alexander Anatoljewitsch Petrenko, Olessya Kulakova, Dennis Pohl, Irina Wygusowa, Palast der Republik, Kök-Töbe, Eugen Bauder, Kasachische Akademie der Wissenschaften, Zentralmoschee, MFK Kairat Almaty. Auszug: Almaty (kasach./russ. /Almaty, in der neuen inoffiziellen Lateinschrift Almati; von 1867 bis 1921 russ. /Werny, 1921 bis 1993 Alma-Ata - von kasachisch /alma ("Apfel") und /ata ("Großvater")) ist mit 1,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt Kasachstans. Sie liegt im Südosten des zentralasiatischen Staates unweit der Grenze zu Kirgisistan. Bis 1997 war sie Hauptstadt des unabhängigen Kasachstan. Almaty ist bis heute das kulturelle, wissenschaftliche und wirtschaftliche Zentrum des Landes mit Universitäten und zahlreichen Sakralbauten, Museen und Theatern. Besonders sehenswert sind die Christi-Himmelfahrt-Kathedrale und die Nikolaus-Kathedrale. Der Fernsehturm Almaty auf dem Berg Kok-Töbe ist einer der höchsten der Welt. Seit Anfang des 21. Jahrhunderts sind auch einige Wolkenkratzer entstanden. Die Stadt verfügt über zwei Bahnhöfe und zwei Flughäfen. Straßenbahnen und Oberleitungsbusse sorgen für den innerstädtischen Transport. In Kürze soll auch eine U-Bahn den Betrieb aufnehmen. Almaty befindet sich im Südosten von Kasachstan; nach Süden sind es 80 k...

Produktinformationen

Titel: Almaty
Untertitel: Bauwerk in Almaty, Bildung in Almaty, Kultur (Almaty), Person (Almaty), Sport (Almaty), Verkehr (Almaty), Wirtschaft (Almaty), FK Qairat Almaty, Air Astana, Jelena Alexandrowna Lichowzewa, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski
Editor:
EAN: 9781158799091
ISBN: 978-1-158-79909-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 113g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011