Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alltagswelten im 18. Jahrhundert

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band, der im Rahmen der Landesinitiative "Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert" erscheint, stellt Aspekte der Allt... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Band, der im Rahmen der Landesinitiative "Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert" erscheint, stellt Aspekte der Alltagskultur im Zeitalter der Aufklärung vor, die in hiesigen Museen besonders dokumentiert sind. So werden die Münz- und Leinenherstellung, der Seidenbau, das Apothekengeschäft, aber auch Schwarze Küchen und das Bierbrauen in der Region thematisiert. Ebenso wird von einer Kavalierstour, den kostbaren Schuhen der Aurora von Königsmarck, dem Schachspiel in Ströbeck, vom Schüleralltag in der Landesschule Pforta und anderem mehr berichtet.

Autorentext
Simone Bliemeister, Historikerin, stellvertretende Direktorin des Städtischen Museums Halberstadt. Katrin Dziekan, Kulturwissenschaftlerin, koordiniert die Aktivitäten der Landesinitiative 'Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert'

Produktinformationen

Titel: Alltagswelten im 18. Jahrhundert
Untertitel: Entdeckungen in Museen und Archiven in Sachsen-Anhalt
Editor:
EAN: 9783898127172
ISBN: 978-3-89812-717-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mitteldeutscher Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 1486g
Größe: H286mm x B218mm x T35mm
Veröffentlichung: 01.07.2010
Jahr: 2010