Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

allmende 104

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über den Feminismus spricht man wieder. Musikerin Beyoncé hat ihn in die Bildsprache eines ihrer Alben aufgenommen, Millionen von ... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Neuerscheinung - Termin unbekannt.

Beschreibung

Über den Feminismus spricht man wieder. Musikerin Beyoncé hat ihn in die Bildsprache eines ihrer Alben aufgenommen, Millionen von Frauen gehen beim "Women's March" für Frauenrechte auf die Straße und die #MeToo-Bewegung hat sexuelle Nötigung zu einem globalen Thema gemacht und damit das Geschlechterverhältnis verändert. Doch was beinhaltet der sogenannte "neue" Feminismus? Was ist "neu", was hat sich gegenüber einem "traditionellen" Feminismus geändert? Neben der Skizzierung theoretischer Positionen reflektieren Autorinnen und Autoren in der Ausgabe ihre Erfahrungen mit dem Literaturbetrieb. Mit Beiträgen von Doris Anselm, Giulia Becker, Isabella Caldart, Sonja Eismann, Anna Gien, Lena Gorelik, Caroline Rosales, Mithu Sanyal, Lea Sauer, Marlene Stark, Jasna Strick, Bettina Wilpert und anderen.

Produktinformationen

Titel: allmende 104
Untertitel: Zeitschrift für Literatur
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783963112706
ISBN: 978-3-96311-270-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mitteldeutscher Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: g
Größe: H240mm x B240mm x T160mm
Veröffentlichung: 01.12.2019
Jahr: 2020