Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die persönliche Bibliothek A.P. Cechovs in Jalta

  • Kartonierter Einband
  • 171 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Unterschied zu der Arbeit S.D. Baluchatyjs "Die Bibliothek Cechovs", die längst zu einer Rarität geworden ist, bietet... Weiterlesen
20%
74.00 CHF 59.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im Unterschied zu der Arbeit S.D. Baluchatyjs "Die Bibliothek Cechovs", die längst zu einer Rarität geworden ist, bietet die Publikation von A.V. Chanilo die vollständigste Beschreibung der Jaltaer Bibliothek des großen Schriftstellers, d.h. der Bücher, von denen sich Cechov zeitlebens nicht getrennt hat. Die Arbeit enthält nicht nur eine detaillierte bibliographische Bestandsaufnahme der Bibliothek, sondern auch die Beschreibung sämtlicher Randbemerkungen Cechovs wie auch eine Beschreibung der Anordnung der Bücher im Bücherschrank von Cechovs Arbeitszimmer. Der Anhang, der von Peter Urban zusammengestellt wurde, enthält die in Cechovs russischem Exemplar angestrichenen Passagen der "Selbstbetrachtungen" Mark Aurels. Das Buch ist in russischer Sprache und kyrillischer Schrift geschrieben.

Autorentext

Die Autorin: Alla Vasil'evna Chanilo gilt als die beste Kennerin des Jaltaer Nachlasses von Anton Cechov. Aus Jalta gebürtig, lernte sie als siebzehnjähriges Mädchen 1945 Marija Pavlovna Cechova kennen, die Begründerin des Cechov-Museums in Jalta, studierte danach Museumswissenschaft in Simferopol und wurde Mitarbeiterin des Museums in Jalta, wo sie bis heute die Ausstellungsabteilung leitet.



Klappentext

Im Unterschied zu der Arbeit S.D. Baluchatyjs «Die Bibliothek Cechovs», die längst zu einer Rarität geworden ist, bietet die Publikation von A.V. Chanilo die vollständigste Beschreibung der Jaltaer Bibliothek des großen Schriftstellers, d.h. der Bücher, von denen sich Cechov zeitlebens nicht getrennt hat. Die Arbeit enthält nicht nur eine detaillierte bibliographische Bestandsaufnahme der Bibliothek, sondern auch die Beschreibung sämtlicher Randbemerkungen Cechovs wie auch eine Beschreibung der Anordnung der Bücher im Bücherschrank von Cechovs Arbeitszimmer. Der Anhang, der von Peter Urban zusammengestellt wurde, enthält die in Cechovs russischem Exemplar angestrichenen Passagen der «Selbstbetrachtungen» Mark Aurels.
Das Buch ist in russischer Sprache und kyrillischer Schrift geschrieben.

Produktinformationen

Titel: Die persönliche Bibliothek A.P. Cechovs in Jalta
Untertitel: mit einem Anhang, zusammengestellt von Peter Urban
Autor:
EAN: 9783631446324
ISBN: 978-3-631-44632-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 171
Gewicht: 227g
Größe: H209mm x B149mm x T12mm
Jahr: 1993
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Slavische Literaturen"