Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Problemorientierter Soft CLIL Ansatz

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorinnen leisten in der vorliegenden Monographie einen Beitrag zu neuen Forschungsfeldern in der Fremdsprachendidaktik, in d... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Autorinnen leisten in der vorliegenden Monographie einen Beitrag zu neuen Forschungsfeldern in der Fremdsprachendidaktik, in dem sie zeigen, wie sich problemorientiertes Lernen und Soft CLIL kombinieren lassen. Dabei verbinden sie theoretische Modelle mit empirischen Daten aus eigener Forschung und mit konkreten Vorschlägen für die Verbesserung der Schulpraxis. Die Monographie ist ein Resultat der langjährigen interdisziplinären wissenschaftlichen Zusammenarbeit beider Autorinnen.

Autorentext
Dr. Alja Lipavic Ostir ist ao. Professorin für deutsche Sprache an den Universitäten Maribor, Slowenien, und Trnava, Slowakei. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der Forschung von Mehrsprachigkeit, Sprachkontakten und CLIL. Dr. Alenka Lipovec ist ao. Professorin für Mathematikdidaktik an der Universität Maribor, Slowenien. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der Entwicklung von mathematischen Begriffen auf verschiedenen Stufen des Schulsystems.

Produktinformationen

Titel: Problemorientierter Soft CLIL Ansatz
Autor:
EAN: 9783643508867
ISBN: 978-3-643-50886-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 298g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Veröffentlichung: 28.01.2019
Jahr: 2019