Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zum Wandel von Rezeptionsstilen und -modalitäten des Serienkonsums seit Netflix & Co

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Unive... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Während der Konsum von Filmen und Serien vor etwa 10 Jahren via linearem Fernsehen oder dem Konsum von DVDs bzw. VHS-Kassetten vollzogen werden konnte, zeigen sich durch das Internet und den damit einhergehenden Trend des Online-Streamings Veränderungen des Vertriebs und Konsums. Dieser Umschwung bringt nicht nur für Fernsehunternehmen zunehmende Risiken mit sich. Auch wenn sich eine bedeutende Chance für die Video-on-Demand Anbieter ergeben hat, entwickeln sich gleichermaßen auch auf diesem Vertriebsweg die Herausforderungen. Zwar eröffnet sich die Möglichkeit der Publikation von Serien in Nischengenres und stellt ein lukratives Geschäft für die Plattformen dar, allerdings nehmen auch die Ansprüche der Konsumenten an diese stetig zu. Sie erwarten fortlaufende Entwicklungen der Technologien und Angebote, um durch einen immer geringeren Aufwand auf eine immer größere und spezifischer ausgerichtete Auswahl an Serien zugreifen zu können. Diese individuellen Interessen der Nutzer sind durch die Erfassung von Big Data immer eingehender definierbar. Durch die unerschöpfliche Menge der Daten wächst jedoch die Schwierigkeit, die relevanten Werte zu filtern und auf die Vermarktbarkeit zu adaptieren. Aufgrund des begrenzten Rahmens dieser wissenschaftlichen Arbeit wird im Folgenden ein besonderer Fokus auf den Online-Streaming Anbieter Netflix gelegt, da dieser durch seine Strategien und Marketingkampagnen erstmals auf Video-on-Demand aufmerksam machte und sich bis heute deutlich als internationaler Marktführer auf dem Gebiet etabliert hat.

Produktinformationen

Titel: Zum Wandel von Rezeptionsstilen und -modalitäten des Serienkonsums seit Netflix & Co
Autor:
EAN: 9783346012630
ISBN: 978-3-346-01263-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 96g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2019