2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Claude Frollo als Typus des romantischen Helden in Victor Hugos "Notre-Dame de Paris"

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,7, Eberhard-Karls-Universität Tübinge... Weiterlesen
30%
21.50 CHF 15.05
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Romanistik), Veranstaltung: Französische Romantik, Sprache: Deutsch, Abstract: "Notre-Dame de Paris" - eines der vielen literarischen Meisterwerke Victor Hugos, verfasst von 1830 bis 1831, fasziniert Leser über Generationen hinweg noch bis zum heutigen Tag. Das Werk ist zwar immer noch hochaktuell und ein gegenwartsbezogener Klassiker, hat sich aber mit der Zeit gewandelt: Aus den Lesern sind heutzutage teilweise Zuschauer geworden, die sich mit Notre-Dame de Paris beschäftigen, beispielsweise in Form eines 1998 erschienenen Musicals oder sehr aktuellen Verfilmungen, wie die Disney Produktion von 1996 oder der Hollywoodfernsehfilm von 1997. Diese Aktualität und das ständige Aufgreifen der Geschichte und Anpassen des Stoffes an die Gegenwart zeigt, dass die Geschichte um Quasimodo, den hässlichen Glöckner, die schöne Zigeunerin Esmeralda und den Erzdiakon Claude Frollo, zeitlos ist und der Leser oder Zuschauer immer wieder erneut Freude daran finden kann und einen Nutzen daraus ziehen kann. In dieser Hausarbeit möchte ich allerdings keine Erklärungen für die Popularität des Werks suchen, sondern mich hauptsächlich auf die komplexe Figur des Erzdiakons Claude Frollo konzentrieren. In den folgenden Kapiteln werde ich zeigen, dass es sich bei Frollo nicht um den Bösewicht des Romans handelt, so wie er in vielen Referenzen der Popkultur dargestellt wird. Das beste Beispiel für die negative Darstellung des Charakters Frollo ist der 1997 erschienene Disney Film, der lose den Romaninhalt aufgreift und in dem Dom Frollo als Bösewicht und Gegenspieler des Helden Quasimodos dargestellt wird. Ich möchte hingegen zeigen, dass Frollo den eigentliche Helden des Romans darstellt, genauer gesagt, den Helden nach der romantischen Heldenkonzeption. Als Grundlage für die Argumentation soll eine allgemein Definition des romantischen Heldens dienen, mit der ich nun beginnen möchte.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Romanistik), Veranstaltung: Französische Romantik, Sprache: Deutsch, Abstract: "Notre-Dame de Paris" - eines der vielen literarischen Meisterwerke Victor Hugos, verfasst von 1830 bis 1831, fasziniert Leser über Generationen hinweg noch bis zum heutigen Tag. Das Werk ist zwar immer noch hochaktuell und ein gegenwartsbezogener Klassiker, hat sich aber mit der Zeit gewandelt: Aus den Lesern sind heutzutage teilweise Zuschauer geworden, die sich mit Notre-Dame de Paris beschäftigen, beispielsweise in Form eines 1998 erschienenen Musicals oder sehr aktuellen Verfilmungen, wie die Disney Produktion von 1996 oder der Hollywoodfernsehfilm von 1997. Diese Aktualität und das ständige Aufgreifen der Geschichte und Anpassen des Stoffes an die Gegenwart zeigt, dass die Geschichte um Quasimodo, den hässlichen Glöckner, die schöne Zigeunerin Esmeralda und den Erzdiakon Claude Frollo, zeitlos ist und der Leser oder Zuschauer immer wieder erneut Freude daran finden kann und einen Nutzen daraus ziehen kann. In dieser Hausarbeit möchte ich allerdings keine Erklärungen für die Popularität des Werks suchen, sondern mich hauptsächlich auf die komplexe Figur des Erzdiakons Claude Frollo konzentrieren. In den folgenden Kapiteln werde ich zeigen, dass es sich bei Frollo nicht um den Bösewicht des Romans handelt, so wie er in vielen Referenzen der Popkultur dargestellt wird. Das beste Beispiel für die negative Darstellung des Charakters Frollo ist der 1997 erschienene Disney Film, der lose den Romaninhalt aufgreift und in dem Dom Frollo als Bösewicht und Gegenspieler des Helden Quasimodos dargestellt wird. Ich möchte hingegen zeigen, dass Frollo den eigentliche Helden des Romans darstellt, genauer gesagt, den Helden nach der romantischen Heldenkonzeption. Als Grundlage für die Argumentation soll eine allgemein Definition des romantischen Heldens dienen, mit der ich nun beginnen möchte.

Produktinformationen

Titel: Claude Frollo als Typus des romantischen Helden in Victor Hugos "Notre-Dame de Paris"
Autor:
EAN: 9783668005198
ISBN: 978-3-668-00519-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H211mm x B150mm x T3mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage