2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strategische Herausforderungen der Digitalisierung. Lösungsansätze für Zeitungsverlage

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, Note: 1,3, Hochschule Fresenius; Köl... Weiterlesen
30%
54.90 CHF 38.45
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, Note: 1,3, Hochschule Fresenius; Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Arbeit ist es, einen aktuellen Überblick über die Zeitungsbranche in Deutschland zu geben und den durch die Digitalisierung ausgelösten Wandel des ursprünglichen Zeitungsunternehmens zu einem digitalen Medienhaus darzustellen. Diese Arbeit gliedert sich in vier wesentliche Themenbereiche. Der erste Themenbereich gibt eine Einführung in das Thema und vermittelt die theoretischen Grundlagen. Es werden die Begrifflichkeiten Digitalisierung und Medienkonvergenz definiert und eine Bestandsaufnahme der Zeitungsbranche anhand einer Analyse der Marktstruktur und der aktuellen Marktentwicklung aufgenommen. Anschließend wird auf das traditionelle Geschäftsmodell und dessen Funktionsweise eingegangen. Der zweite Themenbereich beschäftigt sich mit dem Mediennutzungswandel. Das Mediennutzungsverhalten der Gesellschaft hat sich im Zuge der Digitalisierung konsequent verändert. Anhand der Mediennutzungszeit und der Reichweite ausgewählter Medien in Deutschland sollen die größten Veränderungen dargestellt werden. Weiterhin wird auf veränderte Lesegewohnheiten im Zusammenhang mit der klassischen Printzeitung eingegangen. Der dritte Abschnitt betrachtet die Herausforderungen des digitalen Journalismus für traditionell eingestellte Verlagshäuser. Zum einen werden die Chancen von digitalen Medien identifiziert und beschrieben, die zu einer Effizienzsteigerung im Unternehmen beitragen können. Zum anderen werden Schwierigkeiten beleuchtet, auf welche sich Journalisten einstellen müssen und die Etablierung digitaler Medien in ein profitables Geschäftsmodell erschweren. Im vorletzten Abschnitt werden erste Lösungsansätze in Form von digitalen Marketingstrategien und Erlösmodellen vorgestellt. Die Marketingstrategien sollen den Verlagen dabei helfen, ihren Online-Auftritt zu verbessern und neue Kunden zu akquirieren. Die Erlösmodelle stellen erste Ansätze zur Finanzierung von digitalen Produkten dar. In der Vergangenheit haben sich einige der vorgestellten digitalen Geschäftsmodelle als erfolglos herausgestellt. Die Ansätze und Handlungsempfehlungen sollen zur Weiter- und Neuentwicklung bisheriger Erlösmodelle beitragen. Im letzten Kapitel wird ein abschließendes Fazit gezogen, welches die Thematik noch einmal zusammenfasst. In den folgenden Unterpunkten werden eigene Handlungsempfehlungen für die Zeitungsbranche zum Ausdruck gebracht und zukünftige Entwicklungsperspektiven des Zeitungsgeschäfts dargestellt.

Produktinformationen

Titel: Strategische Herausforderungen der Digitalisierung. Lösungsansätze für Zeitungsverlage
Autor:
EAN: 9783346055408
ISBN: 978-3-346-05540-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 112g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2018