Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alina Szapocznikow

  • Fester Einband
  • 159 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Biografie 1926 geboren in Polen 1973 gestorben in Paris 2011 Ausstellungen in WIELS, Brüssel und Galerie Isabella Czarnowska... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Autorentext

Biografie 1926 geboren in Polen 1973 gestorben in Paris 2011 Ausstellungen in WIELS, Brüssel und Galerie Isabella Czarnowska, Berlin 2012 Ausstellungen in Museum of Modern Art, New York und Hammer Museum, Los Angeles



Klappentext

Alina Szapocznikow hat ein einzigartiges Werk von Skulpturen und Zeichnungen hinterlassen, das die Holocaust-Überlebende sowohl im kommunistischen Osten als auch im Westen schuf. Im Zentrum ihrer Arbeiten steht der menschliche Körper, wohl das empfindlichste unter all den Symptomen der Unbeständigkeit, als Quelle der Freude, des Leids und der Wahrheit, so die Künstlerin. Szapocznikows Arbeiten sind in ihrer Gesamtheit erst in den letzten zehn Jahren wirklich sichtbar geworden. Diese erste umfangreiche Publikation in Deutsch, Polnisch und Englisch gibt einen Überblick zum Werk und Leben der Künstlerin.

Produktinformationen

Titel: Alina Szapocznikow
EAN: 9783866785977
ISBN: 978-3-86678-597-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kerber Christof Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 159
Gewicht: 1095g
Größe: H291mm x B225mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.09.2011
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 09.2011