Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Unterstützen Lernvideos auf YouTube den Lernprozess von Jugendlichen?

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abst... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird genauer beleuchtet, inwiefern Lernvideos auf YouTube den Lernprozess von Jugendlichen unterstützen. Zunächst wird analysiert, inwiefern Videos als didaktisches Medium geeignet sind. Anschließend wird beleuchtet, ob sich YouTube als Lernplattform eignet. Im Anschluss darauf wird abgeleitet, welche Merkmale existierende YouTube-Lernvideos verbinden. Ferner werden Einsatzmöglichkeiten und Kontexte betrachtet, in denen Lernvideos auf YouTube zur Unterstützung von Lernprozessen genutzt werden können. Des Weiteren wird ein Beispielvideo aus der Kategorie Lernvideo analysiert. Zunächst werden der Aufbau und die Gestaltung des Videos beschrieben. Anschließend wird der Lehrgehalt des Lernvideos auf der Grundlage der Kriterien zur Bewertung von TELEs festgestellt. Im Anschluss werden die theoretischen Konzepte des Kognitivismus und des Selbstregulations-Prozessmodells nach Schmitz erklärt und auf das Beispiel angewendet. Das Webvideoportal YouTube gehört 2019 zu den bekanntesten Anwendungen im Internet. Die Bandbreite an Videos, die sich der Wissensvermittlung widmen, ist groß. Des Weiteren gibt es Erklärvideos beziehungsweise YouTube-Kanäle, die explizit Themen aus der Schule oder der Ausbildung thematisieren. Für rund ein Fünftel der befragten Jugendlichen der JIM-Studie 2018 sind solche Videos zu einem geeigneten Medium geworden, um sich Lerninhalte auch außerhalb des schulischen Kontextes anzueignen.

Produktinformationen

Titel: Unterstützen Lernvideos auf YouTube den Lernprozess von Jugendlichen?
Autor:
EAN: 9783346111708
ISBN: 978-3-346-11170-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 56g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2020