2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Hofnärrin des Diktators

  • Fester Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch beschreibt Aufstieg und Fall der albanischen Künstlerin Alida Hisku unter dem totalitären Regime Enver Hoxhas, der ein... Weiterlesen
30%
26.90 CHF 18.85
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Dieses Buch beschreibt Aufstieg und Fall der albanischen Künstlerin Alida Hisku unter dem totalitären Regime Enver Hoxhas, der eine totale Isolationspolitik gegenüber dem Ausland betrieb, politische Gegner gnadenlos verfolgte und dessen oberstes Ziel die Erhaltung seiner Macht war. Am Beispiel einer intellektuellen Familie wird beschrieben, wie drei Generationen mit brutaler Diktatur, staatsverordnetem Atheismus und einer patriarchalisch-archaischen Gesellschaft umgehen. Die Großmutter ist die Seele der Familie, die ihren Halt im heimlich ausgeübten muslimischen Glauben findet. Die Mutter wacht autoritär darüber, dass kein Familienmitglied nach außen von der geltenden Norm abweicht. Der Vater arbeitet zum Schutz der Familie in hoher Position für die Partei. Über seine wahre Überzeugung spricht er nicht öffentlich, wie fast alle Albaner. Die Tochter arbeitet tagsüber im Druckerei-Kombinat unter Übererfüllung der Normen und gibt in der Freizeit für ihre Mitbürger Konzerte. Schon als 15jährige singt sie sich in die Herzen der Albaner und wird sie zum gefeierten Star. Schnell zweifelt die Vorzeigegenossin an den Verhältnissen und beginnt unbewusst ein Doppelleben. Um mit ihren seelischen Spannungen fertig zu werden, notiert sie ihre heimlichen Gedanken in ein Tagebuch und führt Zwiesprache mit ihrem Spiegelbild, da sie niemandem vertrauen kann. Dramatisch endet die Karriere Alidas und tragisch verläuft ihr Leben danach. Der Folter und der Psychiatrie gerade noch entkommen, fristet sie ein Dasein in völliger Isolation. Später dann Flucht über Serbien und Ungarn, Asylantrag in Deutschland und wieder ohne Freiheit - in einem Auffanglager. Die unmenschlichen Lebensbedingungen, zusammengepfercht mit hunderten anderer Asylanten unterschiedlichster Herkunft, sind ein Schock für si e, die Kontrollen und Verbote belasten ihre Psyche. Alida organisiert einen Streik für bessere Lebensbedingungen und das Recht auf Arbeit, kämpft für sich und ihre Kinder. Doch gerade als sie beginnt, neue Hoffnung zu schöpfen, tut sich ein neuer Abgrund auf...

Produktinformationen

Titel: Die Hofnärrin des Diktators
Untertitel: Von der Propaganda missbraucht. Vom Publikum geliebt. Von den Mächtigen verboten
Editor:
Autor:
EAN: 9783790004144
ISBN: 978-3-7900-0414-4
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 12 bis 18 Jahre
Herausgeber: Parzellers Buchverlag
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 501g
Größe: H222mm x B141mm x T34mm
Veröffentlichung: 01.10.2009
Jahr: 2009