Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

The Art of Simple Food

  • Halbleinen-Einband
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Von Natur aus einfach und gut ' Von der Pionierin der grünen, umweltbewussten Küche - erstmals in deutscher Sprache ' Ge... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Von Natur aus einfach und gut ' Von der Pionierin der grünen, umweltbewussten Küche - erstmals in deutscher Sprache ' Gesunde Zutaten als Schlüssel einer frischen, regionalen und saisonalen Küche ' DAS praktische Handbuch für Gartenküche und Küchengarten ' Mit einem Vorwort von Carlo Petrini, dem Gründer von Slow Food Alice Waters - die bekannteste und einflussreichste Köchin Amerikas - hat sich auch hierzulande einen Namen als Vorreiterin einer guten, gesunden und nachhaltigen Küche gemacht. Seit den 1970er-Jahren verwöhnt sie die Gäste ihres Gourmet-Restaurants Chez Panisse im kalifornischen Berkeley mit ihren mediterran inspirierten Kreationen, für deren Zutaten ihr oberster Grundsatz "frisch, saisonal und biologisch" gilt. Ihre Rezepte zeichnen sich durch Einfachheit und Klarheit aus und sind auch für Hobbyköche leicht nachvollziehbar. Dabei arbeitet Alice Waters seit jeher mit Produkten, die sie lokal von Bauern und Lieferanten in ihrer Umgebung kauft oder die in ihrem Küchengarten wachsen. Aroma und Geschmack der Zutaten sind für sie die zentrale Inspiration des Kochens - ihre Küche lässt sich deshalb auch als große Schule der Sinne oder der Geschmacksverfeinerung beschreiben. Mit ihren einflussreichen Kochbüchern vermittelt sie wesentliche Anregungen für die internationale Kochkultur. Ihre "Revolution, die gut schmeckt" machte die Starköchin auch in Washington bekannt, wo Michelle Obama im Weißen Haus einen Gemüsegarten nach dem Vorbild von Alice Waters anlegen ließ. Dies ist das erste Buch über ihre herrliche Gartenküche - mit Rezepten, die gut verständlich den "Weg vom Beet in den Mund" beschreiben.

Klappentext

Von Natur aus einfach und gut

> Von der Pionierin der grünen, umweltbewussten Küche - erstmals in deutscher Sprache

> Gesunde Zutaten als Schlüssel einer frischen, regionalen und saisonalen Küche

> DAS praktische Handbuch für Gartenküche und Küchengarten

> Mit einem Vorwort von Carlo Petrini, dem Gründer von Slow Food

Alice Waters - die bekannteste und einflussreichste Köchin Amerikas - hat sich auch hierzulande einen Namen als Vorreiterin einer guten, gesunden und nachhaltigen Küche gemacht. Seit den 1970er-Jahren verwöhnt sie die Gäste ihres Gourmet-Restaurants Chez Panisse im kalifornischen Berkeley mit ihren mediterran inspirierten Kreationen, für deren Zutaten ihr oberster Grundsatz "frisch, saisonal und biologisch" gilt. Ihre Rezepte zeichnen sich durch Einfachheit und Klarheit aus und sind auch für Hobbyköche leicht nachvollziehbar. Dabei arbeitet Alice Waters seit jeher mit Produkten, die sie lokal von Bauern und Lieferanten in ihrer Umgebung kauft oder die in ihrem Küchengarten wachsen. Aroma und Geschmack der Zutaten sind für sie die zentrale Inspiration des Kochens - ihre Küche lässt sich deshalb auch als große Schule der Sinne oder der Geschmacksverfeinerung beschreiben.

Mit ihren einflussreichen Kochbüchern vermittelt sie wesentliche Anregungen für die internationale Kochkultur. Ihre "Revolution, die gut schmeckt" machte die Starköchin auch in Washington bekannt, wo Michelle Obama im Weißen Haus einen Gemüsegarten nach dem Vorbild von Alice Waters anlegen ließ. Dies ist das erste Buch über ihre herrliche Gartenküche - mit Rezepten, die gut verständlich den "Weg vom Beet in den Mund" beschreiben.



Zusammenfassung
Von Natur aus einfach und gut

Von der Pionierin der grünen, umweltbewussten Küche erstmals in deutscher Sprache

Gesunde Zutaten als Schlüssel einer frischen, regionalen und saisonalen Küche

DAS praktische Handbuch für Gartenküche und Küchengarten

Mit einem Vorwort von Carlo Petrini, dem Gründer von Slow Food

Alice Waters die bekannteste und einflussreichste Köchin Amerikas hat sich auch hierzulande einen Namen als Vorreiterin einer guten, gesunden und nachhaltigen Küche gemacht. Seit den 1970er-Jahren verwöhnt sie die Gäste ihres Gourmet-Restaurants Chez Panisse im kalifornischen Berkeley mit ihren mediterran inspirierten Kreationen, für deren Zutaten ihr oberster Grundsatz frisch, saisonal und biologisch gilt. Ihre Rezepte zeichnen sich durch Einfachheit und Klarheit aus und sind auch für Hobbyköche leicht nachvollziehbar. Dabei arbeitet Alice Waters seit jeher mit Produkten, die sie lokal von Bauern und Lieferanten in ihrer Umgebung kauft oder die in ihrem Küchengarten wachsen. Aroma und Geschmack der Zutaten sind für sie die zentrale Inspiration des Kochens ihre Küche lässt sich deshalb auch als große Schule der Sinne oder der Geschmacksverfeinerung beschreiben.

Mit ihren einflussreichen Kochbüchern vermittelt sie wesentliche Anregungen für die internationale Kochkultur. Ihre Revolution, die gut schmeckt machte die Starköchin auch in Washington bekannt, wo Michelle Obama im Weißen Haus einen Gemüsegarten nach dem Vorbild von Alice Waters anlegen ließ. Dies ist das erste Buch über ihre herrliche Gartenküche mit Rezepten, die gut verständlich den Weg vom Beet in den Mund beschreiben.

Produktinformationen

Titel: The Art of Simple Food
Untertitel: Rezepte und Glück aus dem Küchengarten
Autor:
EAN: 9783791349916
ISBN: 978-3-7913-4991-6
Format: Halbleinen-Einband
Herausgeber: Prestel
Genre: Allgemeine Kochbücher
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: 1071g
Größe: H243mm x B195mm x T36mm
Jahr: 2014
Land: DE