Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Skills-Training bei Borderline- und Posttraumatischer Belastungsstörung

  • Kartonierter Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das bewährte Buch gibt einen Überblick über Diagnostik, Problembereiche, Neurobiologie, Therapiekonzepte sowie Inhalt, Planung und... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Das bewährte Buch gibt einen Überblick über Diagnostik, Problembereiche, Neurobiologie, Therapiekonzepte sowie Inhalt, Planung und Aufbau von Skills-Gruppen und erklärt die typischen Muster von Instabilität, Spannungszuständen, Impulsdurchbrüchen, Schemata, Dissoziation, Somatisierung und Selbstverletzung. Somit vereint es Theorie und Praxis des Skills-Trainings nach der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT). Wirksame Strategien und Techniken werden in den Modulen Achtsamkeit, Emotionsregulation, Stresstoleranz und Zwischenmenschliche Skills beschrieben. In der 4. Auflage wurde das Kapitel zu den Skills völlig neu gestaltet, überarbeitet und mit neuen Arbeitsblättern ergänzt. Darüber hinaus wurden die anderen Kapitel auf den neuesten Stand gebracht. Die Überarbeitung und Erweiterung der begleitenden Arbeitsmaterialien erleichtert die Umsetzung in der Praxis. Das Buch richtet sich an alle Personen, die im therapeutischen, medizinischen, sozialen und pädagogischen Bereich mit Borderline- oder Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTSD) befasst sind, sowie an Angehörige und Betroffene.

Autorentext

Mag. Dr. Alice Sendera
Pädagogin, Psychologin und Psychotherapeutin (Verhaltenstherapeutin), Zusatzausbildungen in Klinischer Hypnose und Dialektisch Behavioraler Therapie (DBT), Leitung von Fortbildungsveranstaltungen und Weiterbildungsgruppen für ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen und psychiatrisches Pflegepersonal, wissenschaftliche Tätigkeit, Leitung von störungsspezifischen Skills-Trainingsgruppen für PatientInnen im ambulanten und stationären Bereich, Dipl. Traumatherapeutin

Dr. Martina Sendera
Ärztin für Allgemeinmedizin, ÖAK-Diplom für Psychosoziale, Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin, Master der Universität Krems für Integrative Gestalttherapie, ÖAK-Diplom für Kurortemedizin, Weiterbildung in der Dialektisch Behavioralen Therapie (DBT), Leitung von störungsspezifischen Skills-Trainingsgruppen



Zusammenfassung
"... Ergänzt werden die theoretischen Darstellungen um anschauliche Abbildungen sowie eindrucksvolle Zitate von Patienten, die wertvolle Einblicke in die Gefühlswelt Betroffener vermitteln. ... ein empfehlenswertes Buch für Betroffene, deren Angehörige und Freunde sowie für Behandler, das sowohl theoretische als auch praktische Informationen auf verständliche Weise darstellt." (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 18. August 2016)

Inhalt
1. Geschichte der Psychopathologie.- 2. Beschreibung der Problembereiche.- 3. Komorbide Erscheinungsbilder.- 4. Von der Topographie zum Neuronalen Netzwerk.- 5. Kognition, Emotion, Gedächtnis und Wahrnehmung.- 6. Therapiekonzepte.- 7. Psychopharmakotherapie.- 8. Skills (Fertigkeiten) zur Problembewältigung.- 9. Patiententexte.- 10. Erkenntnisse und Ausblick.- Literaturverzeichnis.- Sachverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Skills-Training bei Borderline- und Posttraumatischer Belastungsstörung
Autor:
EAN: 9783662493427
ISBN: 978-3-662-49342-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 222
Gewicht: 407g
Größe: H236mm x B159mm x T15mm
Jahr: 2016
Auflage: 4. A.
Land: NL