Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein exquisiter Leichnam

  • Paperback
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Frau schreibt Briefe an einen Toten. Aus der Gegenwart der Großstadt München schreibt sie sich ein in ein vergangenes Jahrhun... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Eine Frau schreibt Briefe an einen Toten. Aus der Gegenwart der Großstadt München schreibt sie sich ein in ein vergangenes Jahrhundert, in ein anderes Land, in einen fremden Menschen. Ihre Briefe erreichen auf einem französischen Provinzfriedhof einen im 19. Jahrhundert gestorbenen Monsieur. Für ihn erfindet sie Geschichten, Bilder, Verwicklungen, eine fiktive Beziehung zu ihrer eigenen Familiengeschichte, eine Liebesaffäre. Aus seiner Zeit imaginiert sie seine möglichen Lebensumstände, seinen Körper rekonstruiert sie buchstäblich aus frischen Fleischgerichten, aus delikaten Lebensmitteln, und seinen Geist und seine Gefühle weckt sie durch absurde Herausforderungen und durch ihre leidenschaftliche Zuneigung. In der Reflexion des langsam körperlich werdenden Gegenübers entsteht gleichzeitig ein lebendiges Bild der Briefschreiberin, die ihre Erzählkraft, ihre poetische Sprache und ihre respektlose Ironie einsetzt gegen das »Todeln« in den Köpfen und in den Gefühlen.

Autorentext
Alice Münscher, geboren 1947 in München, studierte Volkswirtschaft, Politologie und Stadtplanung. 1994 erhielt sie das Literaturstipendium der Stadt München. Sie lebt in München.

Klappentext

Eine Frau schreibt Briefe an einen Toten. Aus der Gegenwart der Großstadt München schreibt sie sich ein in ein vergangenes Jahrhundert, in ein anderes Land, in einen fremden Menschen. Ihre Briefe erreichen auf einem französischen Provinzfriedhof einen im 19. Jahrhundert gestorbenen Monsieur. Für ihn erfindet sie Geschichten, Bilder, Verwicklungen, eine fiktive Beziehung zu ihrer eigenen Familiengeschichte, eine Liebesaffäre. Aus seiner Zeit imaginiert sie seine möglichen Lebensumstände, seinen Körper rekonstruiert sie buchstäblich aus frischen Fleischgerichten, aus delikaten Lebensmitteln, und seinen Geist und seine Gefühle weckt sie durch absurde Herausforderungen und durch ihre leidenschaftliche Zuneigung. In der Reflexion des langsam körperlich werdenden Gegenübers entsteht gleichzeitig ein lebendiges Bild der Briefschreiberin, die ihre Erzählkraft, ihre poetische Sprache und ihre respektlose Ironie einsetzt gegen das 'Todeln' in den Köpfen und in den Gefühlen.

Produktinformationen

Titel: Ein exquisiter Leichnam
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783927743175
ISBN: 978-3-927743-17-5
Format: Paperback
Herausgeber: A 1 Verlags GmbH
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 305g
Größe: H228mm x B148mm x T14mm
Jahr: 1994
Auflage: 1994