2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Währungsunion oder Wechselkursflexibilität

  • Kartonierter Einband
  • 314 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch wird untersucht, ob wirtschaftliche Störungen hinsichtlich ihrer Folgen für Produktion und Preisniveau besser durch... Weiterlesen
30%
107.00 CHF 74.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In diesem Buch wird untersucht, ob wirtschaftliche Störungen hinsichtlich ihrer Folgen für Produktion und Preisniveau besser durch flexible Wechselkurse oder eine Währungsunion gedämpft werden. Die Analyse erfolgt im Rahmen von Drei-Länder-Modellen mit einer ausführlichen Erklärung der Wirkungsmechanismen sowie in angeschlossenen Simulationsexperimenten. Verzögerte Preis-, unvollständige Lohnanpassung und auch Fehleinschätzung des Schockcharakters charakterisieren - als empirisch besonders relevant - die Marktunvollkommenheiten der untersuchten Modelle. Typischerweise sind die Ergebnisse eines Störungstyps für die große Zahl untersuchter Varianten weitgehend einheitlich. Dies gilt vor allem für monetäre sowie Produktivitäts- und Güternachfrageschocks in den (potentiellen) Mitgliedsländern der Währungsunion. Die Resultate haben damit auch besondere Aussagekraft für die Europäische Währungsunion.

Autorentext
Der Autor: Alfred Sitz, Jahrgang 1950, ist Außerordentlicher Universitätsprofessor für Volkswirtschaftstheorie und -politik an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er ist Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Vor- und Nachteile einer Währungsunion - Empirische Ergebnisse hinsichtlich Arbeitsmobilität, Preis- und Lohnflexibilität in Europa - Analyse der Wirkungen von Geldangebots-, Güternachfrage- sowie Produktivitätsstörungen in Drei-Länder-Modellen mit Marktimperfektionen - Störungsdämpfung durch eine Währungsunion oder flexible Kurse - Marktunvollkommenheiten: verzögerte Preisreaktion, Lohnkontrakte und Fehleinschätzung des Störungscharakters - Aussagekraft der Ergebnisse für die Europäische Währungsunion.

Produktinformationen

Titel: Währungsunion oder Wechselkursflexibilität
Untertitel: Habilitationsschrift
Autor:
EAN: 9783631363461
ISBN: 978-3-631-36346-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 314
Gewicht: 412g
Größe: H211mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"