Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alfred Schütz und die Hermeneutik

  • Paperback
  • 382 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der vorliegende Band versammelt Beiträge renommierter Schütz-ForscherInnen, die dem hermeneutischen Potenzial von Schütz' Denken n... Weiterlesen
20%
45.50 CHF 36.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Der vorliegende Band versammelt Beiträge renommierter Schütz-ForscherInnen, die dem hermeneutischen Potenzial von Schütz' Denken nachspüren. Dieses Potenzial zu klären ist ein genuines Desiderat der Schütz-Forschung, da Schütz' Lebensweltanalyse hermeneutischen Fragestellungen zwar verschiedentlich entgegenkommt, er aber selbst keine hermeneutische Sozialphänomenologie entwickelt hat. Vor diesem Hintergrund präsentieren die Beiträge Ansätze zu einer sozialphänomenologisch begründeten Hermeneutik, die den Dimensionen leiblicher, pragmatischer und symbolischer Sinnkonstitution Rechnung trägt, die Schütz' Lebenswelttheorie in ein offenes Ganzes integriert.

Autorentext

Michael Staudigl ist Lehrbeauftragter an der Universität Wien, Visiting Fellow am Wiener Institut für die Wissenschaften vom Menschen und leitet zur Zeit das vom Österreichischen Fonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung finanzierte Projekt »Die vielen Gesichter der Gewalt«.



Klappentext

Der vorliegende Band versammelt Beiträge renommierter Schütz-ForscherInnen, die dem hermeneutischen Potenzial von Schütz' Denken nachspüren. Dieses Potenzial zu klären ist ein genuines Desiderat der Schütz-Forschung, da Schütz' Lebensweltanalyse hermeneutischen Fragestellungen zwar verschiedentlich entgegenkommt, er aber selbst keine hermeneutische Sozialphänomenologie entwickelt hat. Vor diesem Hintergrund präsentieren die Beiträge Ansätze zu einer sozialphänomenologisch begründeten Hermeneutik, die den Dimensionen leiblicher, pragmatischer und symbolischer Sinnkonstitution Rechnung trägt, die Schütz' Lebenswelttheorie in ein offenes Ganzes integriert.

Produktinformationen

Titel: Alfred Schütz und die Hermeneutik
Editor:
EAN: 9783867642040
ISBN: 978-3-86764-204-0
Format: Paperback
Herausgeber: Uvk Verlags GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 382
Gewicht: 511g
Größe: H223mm x B149mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.08.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage 09.2010
Land: DE