2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Willensfreiheit und Wissenschaft

  • Kartonierter Einband
  • 162 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Ist unser Denken und Handeln so frei, wie wir für gewöhnlich glauben? Diese alte Frage beschäftigt und verwirrt Philosophen wie La... Weiterlesen
30%
23.90 CHF 16.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ist unser Denken und Handeln so frei, wie wir für gewöhnlich glauben? Diese alte Frage beschäftigt und verwirrt Philosophen wie Laien und seit einiger Zeit auch die Naturwissenschaft. Nun bringt uns der renommierte Philosoph Alfred R. Mele das Problem auf neue und unterhaltsame Art näher: in Form eines Gesprächs unter Studierenden. Nach und nach zeigt sich darin, was wir unter Willensfreiheit verstehen sollten und wie den Herausforderungen insbesondere von Hirnforschern und Psychologen wie Benjamin Libet oder Stanley Milgram begegnet werden kann. Eine perfekte Einführung in die Willensfreiheitsdebatte und die damit verbundenen Grundfragen der Philosophie.

raquo;Mele gelingt eine hochinformative und zugleich gut verständliche Diskussion komplexer Probleme.«
Gertrud Nunner-Winkler, literaturkritik.de 15.03.2018

Autorentext

Alfred R. Mele ist William H. and Lucyle T. Werkmeister Professor of Philosophy an der Florida State University in Tallahassee (USA).

Produktinformationen

Titel: Willensfreiheit und Wissenschaft
Untertitel: Ein Dialog
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783518298381
ISBN: 978-3-518-29838-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 162
Gewicht: 110g
Größe: H178mm x B108mm x T12mm
Veröffentlichung: 18.10.2017
Jahr: 2017
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch wissenschaft"