2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aus dem Grenzenlosen komm ich mir entgegen

  • Kartonierter Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der zentrale Träger alles Erzählten, Dai Lanzer, steckt in einer hindernisreichen Beziehung zu einer jungen, an Philosophie intere... Weiterlesen
30%
26.90 CHF 18.85
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der zentrale Träger alles Erzählten, Dai Lanzer, steckt in einer hindernisreichen Beziehung zu einer jungen, an Philosophie interessierten Frau. Ein fröhlicher Graf ist verstrickt in einen monströsen Korruptionsfall rund um den staatlichen Ankauf von Abfangjägern. Schriftsteller und Schauspieler schließen sich zu einer Kooperative zusammen - ein Unterfangen, das letztlich zum Scheitern verurteilt ist. Der neue Roman von Schmidt besticht mit ironischen und paradoxen Dialogen über das Leben und die Liebe, einer bösen Analyse des Wunders, dass die Republik über alle moralischen Abgründe hinweg weiter besteht, und gipfelt in der Einsicht, dass jeder sein Fortkommen einem blinden Zufall zu verdanken hat. Die Stadt Schenn, in der dieser Roman spielt, erinnert - natürlich rein zufällig - an Graz. Mit einem Nachwort von Reinhard Urbach.

Autorentext

Alfred Paul Schmidt, 1941 in Wien geboren, lebt in Graz. Neben zahlreichen Prosawerken verfasste er unter anderem Theaterstücke, Hörspiele und seit 1986 Drehbücher für ORF-Krimi-Serien wie "Tatort", "Stockinger" oder "Soko Kitzbühel". Viele Preise, u.a. den Fernsehpreis der österreichischen Volksbildung für das Drehbuch zur Romanverfilmung von "Die Wasserfälle von Slunj" von Heimito von Doderer.



Klappentext

Der zentrale Träger alles Erzählten, Dai Lanzer, steckt in einer hindernisreichen Beziehung zu einer jungen, an Philosophie interessierten Frau. Ein fröhlicher Graf ist verstrickt in einen monströsen Korruptionsfall rund um den staatlichen Ankauf von Abfangjägern. Schriftsteller und Schauspieler schließen sich zu einer Kooperative zusammen - ein Unterfangen, das letztlich zum Scheitern verurteilt ist. Der neue Roman von Schmidt besticht mit ironischen und paradoxen Dialogen über das Leben und die Liebe, einer bösen Analyse des Wunders, dass die Republik über alle moralischen Abgründe hinweg weiter besteht, und gipfelt in der Einsicht, dass jeder sein Fortkommen einem blinden Zufall zu verdanken hat. Die Stadt Schenn, in der dieser Roman spielt, erinnert - natürlich rein zufällig - an Graz. Mit einem Nachwort von Reinhard Urbach.



Leseprobe
quot;Natürlich", sagte der Graf, "es geht um das, was unser Land im Innersten zusammenhält, nämlich die Schweinerei, nichts schmiedet die Menschen inniger zusammen als eine gemeinsame Schweinerei."

Produktinformationen

Titel: Aus dem Grenzenlosen komm ich mir entgegen
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783902901804
ISBN: 978-3-902901-80-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: edition Keiper
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 274g
Größe: H200mm x B118mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.10.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1., Oktober 2015