2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mit Marx in eine bessere Gesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 237 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wenn in der kapitalistischen Gesellschaft soziale Probleme auftreten, wird dem in der Regel mit monetären Reformvorschlägen entgeg... Weiterlesen
30%
29.90 CHF 20.95
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Wenn in der kapitalistischen Gesellschaft soziale Probleme auftreten, wird dem in der Regel mit monetären Reformvorschlägen entgegengetreten. Aber kann das überhaupt funktionieren? Alfred Müller zeigt an drei Beispielen, dass die Begrenzung auf das Geld und den Staat an den Problemursachen meist vorbeigeht. Die kranke kapitalistische Gesellschaft lässt sich auf Dauer weder durch Geldreformen noch durch die Staatsregulierung heilen, es müssen andere Mittel ergriffen werden. Müller erklärt, warum und wie Transformationsschritte in Richtung einer alternativen, besseren Gesellschaft veranlasst werden müssen. Denn genau hier liegt nach Marx die Hauptaufgabe der Arbeiter- und Protestbewegung - im Gegensatz zur Vermischung von Ideen von Keynes oder Gesell zur Rettung des Kapitalismus.

Autorentext

Alfred Müller, Dr. rer. pol., 1946, studierte Agrarökonomie und Volkswirtschaft in Berlin, Göttingen und Berkeley und lebt als politischer Publizist in Hildesheim.

Produktinformationen

Titel: Mit Marx in eine bessere Gesellschaft
Untertitel: Über die Nutzlosigkeit von Geldreformen im kranken Kapitalismus
Autor:
EAN: 9783828836686
ISBN: 978-3-8288-3668-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 237
Gewicht: 367g
Größe: H211mm x B149mm x T20mm
Veröffentlichung: 23.02.2016
Jahr: 2016

Weitere Produkte aus der Reihe "Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag"