2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dichtung als Spiel

  • Fester Einband
  • 940 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frontmatter -- I. Umgrenzung des Themas -- II. Die geistigen Grundlagen des Spiels -- . Das kindliche Spiel -- . Der Traum von ... Weiterlesen
30%
140.00 CHF 98.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Frontmatter -- I. Umgrenzung des Themas -- II. Die geistigen Grundlagen des Spiels -- . Das kindliche Spiel -- . Der Traum von der Befreiung des Menschen im Spiel -- C. Das Spiel der Resignation -- D. Die Grenzen des Spiels -- Schluß- und Nachwort -- Frontmatter -- Anhang Die Technik des Spiels -- . Das asemantische und das semantisch-unsinnige Zeichen -- . Die Gattungen der Unsinnspoesie -- C. Gesellschaften und Sammlungen -- Sigel und Abkürzungen des Anhangs -- ABBILDUNGSVERZEICHNIS -- Nachträge -- Parodie -- LITERATUR ZUR PARODIE -- Ergänzende Auswahlbiographie zu zentralen Themen und Autoren -- Namenregister (zu Band 1 und 2) -- Backmatter

Produktinformationen

Titel: Dichtung als Spiel
Untertitel: Studien zur Unsinnspoesie an den Grenzen der Sprache. Mit einem Nachtrag 'Parodie', ergänzender Auswahlbibliographie, Namenregister
Autor:
Editor:
EAN: 9783110129236
ISBN: 978-3-11-012923-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 940
Gewicht: 1757g
Größe: H236mm x B161mm x T76mm
Jahr: 1992
Auflage: 2. Aufl. Reprint 2011
Land: DE