Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geburten-Rückgang und Geburten-Regelung

  • Kartonierter Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alfred Grotjahn (1869-1931) erhielt 1894 seine Promotion als Dr. med. an der Poliklinik für Nervenkranke in Berlin, nachdem er sei... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Alfred Grotjahn (1869-1931) erhielt 1894 seine Promotion als Dr. med. an der Poliklinik für Nervenkranke in Berlin, nachdem er sein Studium der Medizin in Greifswald, Leipzig, Kiel und Berlin absolviert hatte. Der Enkel Heinrich Grotjahns gründete zwei Jahre später seine eigene Arztpraxis in Berlin und beschäftigte sich in wissenschaftlichen Studien intensiv mit den sozialen Verhältnissen der Menschen und dem Gesundheitswesen der damaligen Zeit. Im Jahre 1905 gründete Grotjahn, der schon zu Studienzeiten in sozialistischen Studenten bewegungen mitwirkte, den Verein für soziale Medizin, Hygiene und Medizinalstatistik. Nach seiner Habilitation 1912 - dem Jahr in welchem er auch sein wichtigstes Werk Soziale Pathologie veröffentlichte - arbeitete Grotjahn zunächst als Privatdozent an der Berliner Universitätsklinik Charité, acht Jahre später wurde er zum ordentlichen Professor befördert und 1927 zum Dekan ernannt. Trotz seiner zum Teil radikal eugenischen Ansichten wurde Grotjahn für die SPD von 1921 bis 1924 in den Reichstag gewählt.

Produktinformationen

Titel: Geburten-Rückgang und Geburten-Regelung
Editor:
Autor:
EAN: 9783836439480
ISBN: 978-3-8364-3948-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 384
Gewicht: 554g
Größe: H210mm x B148mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.02.2008
Jahr: 2008
Auflage: Repr.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen