Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Führung, Macht und Missbrauch

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der v... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der vorliegende Band geht auf Führung, Freiheit und Versuchung ein, beleuchtet Versuchung als Gefährdungspotential und kommt zu sprechen auf die Grundorientierung als entscheidenden Tatbestand. Ideologisch, dogmatisch, machtpolitisch bzw. bürokratisch basierte Gefährdung wird ebenso angesprochen wie Fehlorientierung und Fehlverhalten und Gefährdung als Gefahr. Sodann geht die Arbeit auf Führung, Macht und Missbrauch ein, betrachtet historische Beispiele zur Warnung, setzt sich mit kompetenz- und erfahrungsunabhängigen Karrieren und dem daraus resultierenden erhöhten Risiko auseinander. Dies mündet ein in die Auseinandersetzung mit Machtmissbrauch und Sozialethik, Unternehmenskultur als mögliche Barriere gegen Fehlentwicklungen und Führung im Beziehungsgefüge von Wissen und Glaube.

Autorentext

Schmidt, Alfons Maria, Prof., Dr., Ed.D.(UA), PhD (UCN), Dipl.-Päd.(Univ.), Dipl.-Betriebsw.(FH), Ind.-Kfm.(IHK), Rett.Ass. Zunächst Verwaltungsangestellter, nach dem Studium Journalist in verantwortlicher Funktion, danach freiberufliche Tätigkeit und langjährig Lehrbeauftragter an Hochschulen und Akademien, schließlich Professor und Leiter eines Studienganges für Gesundheits- und Sozialmanagement. Jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement innerhalb des Gesundheits- und Sozialsektors, vielfältige Veröffentlichungen.



Klappentext

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der vorliegende Band geht auf Führung, Freiheit und Versuchung ein, beleuchtet Versuchung als Gefährdungspotential und kommt zu sprechen auf die Grundorientierung als entscheidenden Tatbestand. Ideologisch, dogmatisch, machtpolitisch bzw. bürokratisch basierte Gefährdung wird ebenso angesprochen wie Fehlorientierung und Fehlverhalten und Gefährdung als Gefahr. Sodann geht die Arbeit auf Führung, Macht und Missbrauch ein, betrachtet historische Beispiele zur Warnung, setzt sich mit kompetenz- und erfahrungsunabhängigen Karrieren und dem daraus resultierenden erhöhten Risiko auseinander. Dies mündet ein in die Auseinandersetzung mit Machtmissbrauch und Sozialethik, Unternehmenskultur als mögliche Barriere gegen Fehlentwicklungen und Führung im Beziehungsgefüge von Wissen und Glaube.

Produktinformationen

Titel: Führung, Macht und Missbrauch
Untertitel: Risiken als Gegenpol zu bestehenden Chancen
Autor:
EAN: 9783656745655
ISBN: 978-3-656-74565-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 220g
Größe: H213mm x B151mm x T13mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage