2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Reinhard Bucher - Fotografien aus vier Jahrzehnten

  • Fester Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Reinhard Bucher (1922-1984) begann bereits als Jugendlicher in den 1930er-Jahren seine Fridinger Heimat mit der Kamera zu dokument... Weiterlesen
30%
22.90 CHF 16.05
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Reinhard Bucher (1922-1984) begann bereits als Jugendlicher in den 1930er-Jahren seine Fridinger Heimat mit der Kamera zu dokumentieren. Es gibt kaum einen Bereich des Alltags, kaum einen Winkel Fridingens, seiner Landschaft und Pflanzenwelt, auf die sein fotografischer Blick nicht gefallen wäre. Auch die Menschen des Städtchens an der oberen Donau, seine Bräuche und Feste waren ihm wert, festgehalten zu werden. Zwar nutzte er mit dem Aufkommen des Farbfilms auch diese Darstellungsmöglichkeit, seine Leidenschaft war und blieb aber die Schwarz-Weiß-Fotografie. Die Fotografien von Reinhard Bucher sind konservativ im besten Sinne. Ohne fotoästhetische Künstlichkeit drücken sie ihre Zweckbestimmung ganz unmittelbar aus: das Dargestellte für die Nachwelt zu bewahren.

Autorentext
Reinhard Bucher (19221984), engagierter Umwelt- und Naturschützer, fotografierte seit den 1930-Jahren und wurde dafür u.a. mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Ab 1948 arbeiterte er als Mechanikermeister bei der Firma E. A. Storz in Wurmlingen. Alfons Bucher, geb. 1959, studierte an der Universität Tübingen Physik und Geografie, war als IT-Fachmann in verschiedenen Unternehmen tätig und arbeitet seit 1998 freiberuflich als IT-Consultant. Hans-Jürgen Bucher, geb. 1953, ist Universitätsprofessor für Medienwissenschaft an der Universität Trier, war zuvor tätig an den Universitäten Tübingen, Augsburg und Leipzig sowie als Journalist beim Schwäbischen Tagblatt in Tübingen und beim Südwestfunk (heute SWR). Uschi Hilscher, geb. 1956, ist als Religionslehrerin und Schulseelsorgerin im kirchlichen Dienst tätig. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin leitete sie mehrere Jahre einen Kindergarten. Es folgten noch eine Zusatzqualifikation in Rhythmik und ein Theologiestudium. Sie ist verheiratet mit Jürgen Hilscher und hat mit ihm die beiden Söhne Sebastian (geb. 1984) und Benedikt (geb. 1990).

Zusammenfassung
Reinhard Bucher (19221984) begann bereits als Jugendlicher in den 1930er-Jahren seine Fridinger Heimat mit der Kamera zu dokumentieren. Es gibt kaum einen Bereich des Alltags, kaum einen Winkel Fridingens, seiner Landschaft, seiner Menschen und Traditionen, auf die Reinhard Buchers fotografischer Blick nicht gefallen wäre. Über mehrere Jahrzehnte engagierte er sich zudem für Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz und wurde dafür von der Stadt Fridingen sowie dem Land Baden-Württemberg mit Ehrungen ausgezeichnet. Der Band dokumentiert eine Auswahl der Fotografien aus vier Jahrzehnten, die Reinhard Bucher selbst für eine Ausstellung 1982 in Fridingen zusammengestellt hatte.

Produktinformationen

Titel: Reinhard Bucher - Fotografien aus vier Jahrzehnten
Untertitel: Fridingen - seine Landschaft - seine Menschen
Autor:
EAN: 9783839214800
ISBN: 978-3-8392-1480-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gmeiner
Genre: Fotokunst
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 534g
Größe: H229mm x B238mm x T12mm
Veröffentlichung: 12.05.2014
Jahr: 2014
Auflage: 2014
Land: DE