Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Chancen und Grenzen wirtschaftlicher Entwicklung im Prozess der Globalisierung

  • Fester Einband
  • 389 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Drei Transformationsprozesse bestimmten die Entwicklung des modernen Kapitalismus im 19. Jahrhundert maßgeblich: Von dynamischen W... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Drei Transformationsprozesse bestimmten die Entwicklung des modernen Kapitalismus im 19. Jahrhundert maßgeblich: Von dynamischen Wirtschaftsregionen gingen Innovationsschübe aus, die eine Reihe industrieller Revolutionen induzierten. Diese Umwälzungen auf regionaler Ebene standen in enger Wechselwirkung zu einer bis dahin beispiellosen Verdichtung globaler Austauschbeziehungen und der Herausbildung neuer stark integrierter Wirtschaftsräume. Diese komparative Untersuchung der Geschichte der chilenischen Kupfermontanregion Coquimbo und Mansfelds geht folgenden Fragen nach: Warum konnte eine Region in einem Fall zu einer allgemeinen Industrialisierung beitragen? Weshalb blieb eine ökonomisch wie technologisch führende Region in einem anderen Fall isoliert und geriet ins Hintertreffen?

Autorentext

Alf Zachäus, geboren 1967 in Halle a. d. Saale, arbeitete zunächst als Betriebsschlosser und studierte dann Geschichte, Hispanistik und Volkswirtschaftslehre in Halle und Cáceres (Spanien). Die Promotion erfolgte am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz.



Inhalt

Inhalt: Herausbildung des Weltmarktes für Kupfer im Rahmen der Globalisierung im 19. Jahrhundert - Chiles Kupferdistrikte als abhängige Zulieferer der Industrien Europas und Nordamerikas - Mansfeld als Industrieregion im Deutschen Zollverein - Kartelle und Schutzzollpolitik während der Großen Depression.

Produktinformationen

Titel: Chancen und Grenzen wirtschaftlicher Entwicklung im Prozess der Globalisierung
Untertitel: Die Kupfermontanregionen Coquimbo (Chile) und Mansfeld (Preußen/Deutschland) im Vergleich 1830-1900
Autor:
EAN: 9783631631546
ISBN: 978-3-631-63154-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 389
Gewicht: 617g
Größe: H216mm x B151mm x T30mm
Jahr: 2012
Auflage: Neuausg.